Kategorie-Archive: Tischtennis


Permalink to Herren erreichen nächste Pokalrunde – Damen bei Württembergischen Meisterschaften erfolgreich – Terminvorschau!

Herren erreichen nächste Pokalrunde – Damen bei Württembergischen Meisterschaften erfolgreich – Terminvorschau!

Herren I erreichen Pokal Achtelfinale!

 

Mit einem 4:2 Erfolg über den Kreisligisten TTV Erdmannhausen überwintert die 1. Herrenmannschaft des TSV Großglattbach im Bezirkspokal.

 

Timo Krauth brachte seine Farben mit einem 3:1 über Schmautz in Führung. Doch die Gäste schlugen mit zwei Einzelerfolgen über Michael Grimmeisen und Harald Klingel zurück. Im Doppel ließen dann Krauth und Grimmeisen Ihren Kontrahenten Weber/von Schaewen keine Chance und sorgten damit für den Ausgleich. Im Spitzeneinzel sorgte dann Timo Krauth mit einem Viersatzerfolg über Weber für die Vorentscheidung. Michael Grimmeisen machte mit einem klaren 3:0 über Schmautz den Deckel auf die Partie.

Timo Krauth trug mit seinen zwei Einzelerfolgen wesentlich zum Sieg bei!

Timo Krauth trug mit seinen zwei Einzelerfolgen wesentlich zum Sieg bei!

 

Ellen Langenstein und Katharina Strobel bei Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Verbandsklassen erfolgreich!

 

Am 10.12. traten für den TSV-Großglattbach Katharina Strobel und Ellen Langenstein bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Verbandsklassen in Gaggenau an. Es reizte der Blick in die ungewohnte Südbadische Region des Damen-Tischtennis. Gestartet wurde im Turnier der Damen-C-Klasse in einem Feld von 14 Teilnehmerinnen. In der Vorrunde traf Langenstein zunächst auf die turniererfahrene Karin Köhler vom TTC Gnadental und hatte gegen das überlegte Spiel ihrer Gegnerin keine Chance. Obwohl Langenstein von Spiel zu Spiel sicherer wurde, blieb es bei wertvoller Spielpraxis. Strobel gewann in der Vorrunde ihre ersten drei Gruppenspiele. Im letzten Gruppenspiel spielte Kathi gegen eine erfahrene Noppenspielerin und lag schnell mit 0:2 Sätzen zurück. Doch Strobel kämpfte sich wieder in das Spiel, gewann mit 3:2 Sätzen und sicherte sich somit den Gruppensieg. Im Viertelfinale wartete auf Kathi eine junge Spielerin vom DJK Sportbund Stuttgart. Trotz kämpferischen Ballwechseln verlor Strobel das Spiel mit 1:3 Sätzen. Im Damen-Doppel-Turnier konnten Strobel/Langenstein Ihr Spiel zunächst deutlich gegen eine Paarung aus Winterbach/Westgartshausen mit 3:0 Sätzen gewinnen. Im Halbfinale unterlagen die beiden gg. Tran/Sindelfingen und Bösinger/Karlsruhe-Neureuth. Somit reichte es zu einem erfolgreichen 3. Platz. Das Turnier bot hochrangige Spielpraxis, die Teilnahme war unerwartet unkompliziert. Zudem bot das parallel laufende Turnier der A-Klasse einige begeisternde Einblicke in den Tischtennissport.

Weitere Ergebnisse:

Herren III – TV Grossvillars II

5:9

Weihnachtsfeier:

 

Am kommenden Samstag, den 17.12.16 findet unsere Weihnachtsfeier im TT-Raum statt! Diejenigen wo sich angemeldet haben denken bitte an den Unkostenbeitrag von 10€ pro Person danke!

Wichtige Termine!:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Fr. 16.12.16

20:00 Uhr

VFL Gemmrigheim – Mädchen U 18 (Pokal)

Mo. 19.12.16

18:30 Uhr

Jugendsitzung mit Eltern

20:00 Uhr

Sitzung der Aktiven zwecks Rückrundenplanung

Mi. 28.12.16

11 – 18 Uhr

Turniertage „Mannschaftsturnier Jungen U18 B-Klasse/U13

Do. 29.12.16

9 – 16:30 Uhr

Mannschaftsturnier Jungen U 18 Kreisliga/A-Klasse“

Ab 17 Uhr

Freizeit-Jedermann(frau)turnier Erwachsene“

Fr. 30.12.16

9 – 17 Uhr

Mannschaftsturnier Mädchen“

Ab 19 Uhr

Mitternachts-Mixed Turnier für Aktive“

Anmeldungen für das Freizeitturnier bitte vorab per E-Mail an volker.langenstein@t-online.de, über die Facebook Veranstaltungsseite oder am Turniertag vor Ort bis spätestens 16:45 Uhr / Späteinsteiger bis 18 Uhr. Das Startgeld beträgt 5 €.

Rückfragen bitte an Volker Langenstein unter Tel. 01522/2925712

Weitere Infos zu den Turniertagen auch unter www.tsv-grossglattbach.de

Jugendtraining:

Tag

Uhrzeit

Montags und Freitags

18:30 – 20:00 Uhr

Jugendtraining

Hinweis:

Aufgrund des Mädchenpokalspiels (16.12.) und der Jugendsitzung (19.12.) findet das nächste Training erst wieder am Di. 27.12.2016 von 18:30 Uhr – 20:00 Uhr statt. Nach den Turniertagen folgt dann eine Trainingspause. Regulärer Trainingsbeginn im neuen Jahr ist dann wieder am Montag, den 16.01.2017 zu den gewohnten Zeiten. Wir bitten um Beachtung danke!


Permalink to Herren I trennen sich Unentschieden im Spitzenspiel! – Herren II mit Doppelschlag aus dem Tabellenkeller!

Herren I trennen sich Unentschieden im Spitzenspiel! – Herren II mit Doppelschlag aus dem Tabellenkeller!

Zum Abschluss der Vorrunde verpasste die 1. Herrenmannschaft nur knapp den Sprung an die Tabellenspitze und konnte dabei eine zwischenzeitliche 7:4 Führung gegen den TSV Enzweihingen nicht über die Ziellinie retten.

 

Gegen die starken Doppelpaarungen der Gäste konnten zunächst immerhin Timo Krauth und Michael Grimmeisen gegen Beck/Lämmle punkten. Auch im Einzel erwischten Krauth und Grimmeisen einen sehr guten Tag und konnten im vorderen Paarkreuz alle 4 Punkte gegen Weindorf und Lämmle für die Glabbicher verbuchen. In der Mitte war Matthias Enz mit 3:1 über Zeier erfolgreich während Dominik Beck sich an diesem Tag zu stark präsentierte und gegen Ihn kein Kraut gewachsen war. Er konnte für Enzweihingen beide Einzel für sich entscheiden. Volker Langenstein schaffte nach einer ganz starken Leistung gegen Anton Stavridis einen überraschenden 3:0 Erfolg. Aber sowohl Langenstein als auch Harald Klingel konnten dann gegen den in dieser Saison bisher ungeschlagenen Frank Romann nichts ausrichten und unterlagen deutlich. Nachdem man wie bereits erwähnt im zweiten Durchgang zwischenzeitlich deutlich führte lief es dann nach zwei unglücklichen Fünfsatzverlusten durch Markus Klingel (2:3 gegen Zeier) und Harald Klingel (2:3 gegen Stavridis) in die Gegenrichtung und man lag plötzlich mit 7:8 in Rückstand. Doch das Doppel um Krauth/Grimmeisen hielt gegen Weindorf/Stavridis dem Druck stand und bescheerte den Glabbichern dann doch noch den versöhnlichen Punktgewinn.

 

Fazit: Eine überaus spannende Rückrunde zeichnet sich ab wenn man die Tabelle betrachtet. Aktuell kämpfen 4 Teams um die ersten beiden Tabellenplätze die zum Aufstieg bzw. der Relegation berechtigen würde. Dabei steht Gündelbach mit einem Punkt Vorsprung auf die Glabbicher und Enzweihinger an der Tabellenspitze. Auch Enzberg mit zwei weiteren Punkten Rückstand befindet sich in Lauerposition. Und der TSV Ensingen, der sich zur Rückrunde mit Lukas Fritz wieder enorm verstärken wird, kann für die Teams ein unangenehmer Stolperstein werden.

 

HERREN 2 BEFREIEN SICH MIT 2 SIEGEN AUS DEM TABELLENKELLER

Mit einem überraschend deutlichen 9:0 Erfolg gegen den Mitaufsteiger TV Enzberg 2 und einem hart umkämpften 9:5 Sieg gegen den Absteiger SV Illingen erkämpften sich die Herren 2 am vergangenen Wochenende Luft zu den Abstiegsplätzen in der A-Klasse.

Das Spiel gegen Enzberg kann man dabei zu den stärksten bisherige Saisonspielen des Teams zählen. Erstmals gingen die Rothemden mit einer 3:0 Doppelbilanz aus dem ersten Durchgang, wobei das „Notdoppel“ Lehrer/Kalt das gegnerische Spitzendoppel Pfleiderer/Kolb niederkämpfte. Das Ergebnis täuscht jedoch über den Spielverlauf hinweg, den alle Fünfsatzsiege gingen auf das Glabbicher Konto. Bemerkenswert auch der Sieg unseres Nachwuchsspielers Benni Folk gegen das aufstrebende Enzberger Talent Kevin Kummer.

Im Sonntagsspiel gegen Schlusslicht Illingen starteten die Glabbicher zunächst mit 1:2 aus den Doppeln und agierten bis zum 3:3 Zwischenstand eher schwerfällig. Auch in diesem Spiel war Livis Pala, einer der besten Spieler der Klasse, unbezwingbar. Erst der Doppelschlag von Benni Folk und Florian Klingel mit knappen Fünfsatzsiegen im ersten Durchgang brachte die erlösende 5:3 Führung und der Knoten war geplatzt.

Es spielten an beiden Tagen:

Lehrer (2:1), Langenstein (2:1), Schlötzer (2:1), Folk (3:0), Kalt (1:0), Brodbeck (2:0) und Florian Klingel (2:0).

Als kleines Zwischenfazit ist es sehr erfreulich, dass unsere Jugendspieler den Sprung in die Herrenklassen geschafft haben und hier inzwischen sicher und selbstbewusst auftreten, um sich nun weiter zu entwickeln. Hierzu sind die Herren 2 mit der aktuellen A-Klassen-Zugehörigkeit die ideale Einstiegsplattform. Angeführt wird das Team durch Führungsspieler Johannes Lehrer, mit 21 Jahren noch selbst der „jüngeren Garde“ zugehörig, allerdings mit einer 9:4 Bilanz in bestechender Form, der in der Klasse jeden schlagen kann. Zudem kann Mannschaftsführer Volker Langenstein auf einen leistungsfähigen und zuverlässigen „Unterbau“ der Herren 3 zurückgreifen, welche nun mehrmals ausgeholfen haben, dass Team allerdings nicht schwächen.

Die Herren 2 überwintern mit einer 7:9 Bilanz auf dem 6. Tabellenplatz im Mittelfeld und können somit nach oben wie auch nach unten in der Rückrunde die Klasse noch kräftig aufmischen.

Weitere Ergebnisse:

GSV Hemmingen II – Jungen U 18 I

6:2

Jungen U 18 II – TV Grossvillars III

6:4

TSV Zaisersweiher – Jungen U 18 II

0:6

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Do. 08.12.16

20:00 Uhr

Herren I – TTV Erdmannhausen (2. Runde Pokal)

Sa. 10.12.16

19:00 Uhr

Herren III – TV Grossvillars II

 

Julius Baiker auf Rangliste erfolgreich!

 

Mit 5 Siegen in 5 Spielen und lediglich einem Satzverlust qualifizierte sich unser Nachwuchstalent Julius Baiker für die 2. Runde der U 18 Ranglistenausspielung des Bezirks Ludwigsburg die im Februar nächsten Jahres in Löchgau stattfinden wird. Herzlichen Glückwunsch!

Siegen in 5 Spielen eine starke Leistung hin (Foto Archiv)

Julius Baiker legte mit 5 Siegen in 5 Spielen eine starke Leistung hin (Foto Archiv)


Permalink to Kinderweihnachtsfeier

Kinderweihnachtsfeier


Permalink to Herren I vor Spiel um die Herbstmeisterschaft!

Herren I vor Spiel um die Herbstmeisterschaft!

Nach dem 9:3 Erfolg am vergangenen Wochenende beim TSV Ensingen erwartet die 1. Herrenmannschaft am kommenden Samstag um 18 Uhr im TT-Keller den punktgleichen TSV Enzweihingen zum Duell um den Herbstmeistertitel. Auch wenn natürlich erst am Saisonende abgerechnet wird, wollen die Glabbicher sich mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschieden und das am Besten vom Platz an der Sonne.

 

Eine Steigerung im Vergleich zum Spiel in Ensingen wird hier allerdings von Nöten sein. Gerade im ersten Durchgang tat man sich sehr schwer gegen die kämpferisch gut eingestellte Truppe und man geriet nach zwei Doppelniederlagen und der Einzelniederlage von Michael Grimmeisen gegen Martin Fritz mit 1:3 in Rückstand. Nach den Einzelerfolgen von Timo Krauth (3:0 gegen Kauf) und Matthias Enz (3:1 gegen Matthias) kam es dann zum Schlüsselmoment in der Partie als sowohl Jakob Schachtl-Rieß, der nach einer ganz starken Leistung Olaf Zaoral im Entscheidungssatz bezwingen konnte, als auch Harald Klingel nach einem 0:2 Rückstand seine Kämpferqualitäten aufzeigte und die Partie noch im fünften Satz gewann. Danach sorgten Markus Klingel, Krauth, Grimmeisen und Schachtl-Rieß mit weiteren Einzelerfolgen für die Entscheidung.

 

Großglattbacher Damen verlieren ihr letztes Vorrundenspiel mit 1:8 gegen Oberderdingen 2

In den Doppeln stellte Glabbich taktisch auf Walz/ Kohler Doppel 1 und Strobel/ Langenstein Doppel 2. Leider ging die Taktik nicht auf und wir lagen nach den Doppeln 0:2 zurück. Danach konnte Strobel 3:0 gewinnen und auf 1:2 verkürzen. Langenstein lag gegen die gegnerische Nummer 1 mit 0:2 Sätzen zurück, ehe sie sich in den fünften Satz kämpfte und den dann aber leider unterlag. Im hinteren Paarkreuz war Walz in einem guten Spiel nahe am Punktgewinn dran, doch leider unterlag auch sie in fünf Sätzen. Nach der Niederlage von Kohler stand es bereits 1:5. Im Duell der Spitzenspielerinnen war auch Strobel in fünf Sätzen nicht erfolgreich. In der Folge waren die Gegnerinnen sicherer und die Niederlage stand fest.

Weitere Ergebnisse:

TTF Ötisheim – Herren II 9:2
TSV Zaisersweiher IV – Herren IV 2:9
Herren III – TSV Aurich 9:2
TSV Ensingen II – Herren II 9:4

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Fr. 02.12.16

18:30 Uhr

GSV Hemmingen II – Jungen U 18 I

18:30 Uhr

Jungen U 18 II – TV Grossvillars III

20:30 Uhr

Herren II – TV Enzberg II

Sa. 03.12.16

14:00 Uhr

TSV Zaisersweiher – Jungen U 18 II

18:00 Uhr

Herren I – TSV Enzweihingen

So. 04.12.16

10:00 Uhr

Herren II – SV Illingen


Permalink to Einladung zum 6. Tischtennis Freizeitturnier Plattenputzer 2016

Einladung zum 6. Tischtennis Freizeitturnier Plattenputzer 2016

Einladung TT-Turnier Freizeit 2016

Seite 10 von 37« First...891011122030...Last »