Kategorie-Archive: Fußball


Permalink to A-Junioren feiern ersten Saisonsieg!

A-Junioren feiern ersten Saisonsieg!

Am Donnerstagabend konnten die A-Junioren der SGM Großglattbach/Iptingen/Nussdorf im vorgezogenen Punktspiel gegen den SV Sternenfels mit einem ungefährdeten 4:0 Erfolg den ersten Saisonsieg verbuchen.

 

Die Gastgeber aus Sternenfels standen schon von Beginn an mit Ihrer Viererkette sehr hoch und versuchten dabei auf Abseits zu spielen was bereits in der 4. Minute in die Hose ging. Nach einem langen Ball durch Philipp Straßer, lief Daniel Ost ungehindert auf den Torwart zu, an diesem er zunächst scheiterte aber dann den Nachschuss ins leere Tor vollenden konnte. In der Folgezeit bestimmten die Jungs das Geschehen jedoch nutzte man den vorhandenen Platz nicht immer sinnvoll aus und agierte zu häufig nur mit langen Bällen. In der 29. Minute schickte wiederum Philipp Straßer unseren Stürmer Daniel Ost mit einem schönen Flachpass auf die Reise. In typischer Ost Manier legte er sich den Ball zu weit vor und hatte dann Glück das nach einem Pressschlag mit dem Torwart der Ball am Ende ins rechte Toreck kullerte. Kurz vor der Halbzeit folgte dann die endgültige Entscheidung gegen die offensiv über weite Strecken harmlosen Gastgeber. Benjamin Folk chippte den Ball über die Abwehrreihe hinweg, wo sich Pascal Steck auf den Weg machte und mit einem Querpass den herauseilenden Torhüter ins leere laufen ließ. Philipp Straßer krönte seine starke Leistung und vollendete den schönen Spielzug zum 3:0.

 

Nach der Pause entwickelte die Mannschaft nicht mehr ganz so viel Druck nach vorne. Es schlich sich dann doch die eine oder andere Ungenauigkeit ein und der letzte Pass kam häufig nicht beim Empfänger an. Einmal war man dann aber doch noch erfolgreich. In der 73. Minute vollendete Daniel Ost mit einer Direktabnahme nach toller Vorarbeit durch Elia Klein zum 4:0 Endstand.

 

Fazit: Ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg der auch etwas höher hätte ausfallen können. Spielerisch ist noch Luft nach oben. Vor allem Dingen gilt es die durch das Norweger Modell vorhandenen Räume noch besser zu nutzen. Insgesamt aber eine starke Mannschaftsleistung auf die man aufbauen kann!

 

Nun hat man zwei Wochen spielfrei bevor man dann am 14.10.17 beim TSV Korntal antreten wird.

 

Es spielten: Dennis Saller, Pascal Steck, Levi Grausam, Philipp Straßer, Patrick Beisser, Raul Müller D La Pena, Matteo Kazenmaier, Daniel Ost, Luis Müller De la Pena, Elia Klein, Benjamin Folk, Nico Schulz, Samuel Burkhardt, Felix Strobel

 

 


Permalink to Deutlicher Sieg unserer E-Junioren gegen den SV Illingen

Deutlicher Sieg unserer E-Junioren gegen den SV Illingen

 

Am Samstag 23.09.2017 spielte unsere E-Jugend ihr erstes Heimspiel gegen den SV Illingen. Von Anfang an hatte unser Team das Spiel unter Kontrolle. Jedoch konnte in der ersten Halbzeit noch kein Tor erzielt werden, da die Illinger ihre Abwehrarbeit sehr gut ausübten. In der zweiten Halbzeit übernahm unser Team wieder das Kommando und Tobias traf nach schöner Vorarbeit von Anton zum1:0 für die SGM. Unser Torwart Tim hatte heute einen ruhigen Samstag-Nachmittag. Weiter ging das muntere Toreschiessen. Anton konnte mit einem Volleyschuß unter die Latte und einem Kopfballtreffer nach einer Ecke auf 3:0 erhöhen. Das nächste Tor ging auf das Konto von Marlon, der mit einem gezielten Schuß unhaltbar zum 4:0 ins Toreck traf. Kurz vor Schluss setzte sich Jannik auf der rechten Seite durch und auch er trug sich in die Torschützenliste ein . Einer toller 5:0 Sieg und ein gelungener Start in die neue Runde.

Für unsere E-Jugend spielten:

Tim ,Jannik, Anton ,Jan ,Tobias, Sebastian ,David ,Nico, Marc und Marlon


Permalink to Spielbericht 2.Spieltag Damenfußball

Spielbericht 2.Spieltag Damenfußball

Spielbericht 24.09.17

FC Remseck-Pattonville – SGM (1:1) 2:1

Nach einer Niederlage am vergangenen Sonntag wollten wir im ersten
Auswärtsspiel der Saison uns die ersten Punkte sichern.
Auf ungewohntem und nassem Kunstrasen ging es bei Sonnenschein
pünktlich um 10.30 Uhr los.
Doch gleich nach der 2. Spielminute lagen wir schon 1:0 zurück.
Die gegnerische Stürmerin nutzte die ersten Minuten unserer
Unkonzentriertheit aus und verwandelte souverän ihre Chance.
Doch dann waren wir wach und versuchten Druck auf die gegnerische
Mannschaft auszuüben. Aber immer wieder wurde auch Remseck-
Pattonville gefährlich vor unserem Tor.
Und zum zweiten Mal landete der Ball der Gegner im eigenen Netz, der
Schiedsrichter aber erkannte das Stürmerfoul an Torfrau Katharina Linn
und das Tor wurde abgepfiffen.
Kurz darauf hatte Larissa Gille die Chance auf Ausgleich nach einer Vorlage
von Selina Gille.
In der 11. Spielminute nutzte dann Sarah Butz ihre Chance, nachdem Lena
Aichelberger den Ball für sich gewann, einen Pass an Selina Gille spielte
und diese mit einer schönen Flanke unsere Stürmerin bediente, die aus
16m ins lange Eck zielte.
Wir waren wieder im Spiel und der Knoten schien geplatzt. Weitere
Chancen von Larissa Gille und Sarah Butz gingen nur knapp am Tor vorbei.
In der zweiten Halbzeit konnten wir weitere Torchancen erspielen, jedoch
fehlten auch immer wieder Anspielstationen im Mittelfeld, was einen
Spielaufbau schwer machten.
Durch sehr gute Abwehrarbeit konnten wir das Unentschieden halten, aber
auch durch lange Bälle Torchancen durch Larissa Gille und Sarah Butz
erspielen.
Doch Remseck-Pattonville ließ den Druck nicht nach und so konnte in der
60. Minute, nach einem abgeprallten Ball im 5m-Raum, eine freistehende
Spielerin chancenlos für unsere Torfrau einnetzen.
Auch durch eine offensivere Umstellung im Spielaufbau in den letzten 10
Minuten mit Christine Dertinger im Sturm, konnte der Ausgleich nicht
erzielt werden.
Danke an alle Fans, die uns bis nach Remseck gefolgt sind!
Nächsten Sonntag geht es nach Hoheneck, um das Nachholspiel vom
ersten Spieltag zu bestreiten. So heißt es #weiterkämpfenundsiegen
#einTeam #weitergehts #DankeFans
Es spielten:
Katharina Linn, Lena Aichelberger, Julia Schüle, Julia Haupt (16. Friederike
Pfeifer), Carina Wagner, Christine Dertinger, Lisa Glashauser (68. Nadine
Beisser), Selina Gille (81. Friederike Hüeber), Verena Henzen (46. Jasmin
Sieber), Larissa Gille, Sarah Butz

Permalink to A-Junioren unterliegen SGM Markgröningen-Riexingen mit 1:5

A-Junioren unterliegen SGM Markgröningen-Riexingen mit 1:5

Im ersten Saisonspiel traten die A-Junioren das erste Mal in einer 9er Formation auf einem ungewohnten Kompaktspielfeld an und hatte diesbezüglich so einige Eingewöhnungsschwierigkeiten. Verletzungsbedingt fielen zudem noch bereits vor der Partie mit Felix Strobel und Benjamin Folk zwei wichtige Stützen aus.

 

Gerade in der Anfangsphase des Spiels leistete man sich viele leichte Ballverluste und man hatte sichtlich Schwierigkeiten einen strukturierten Spielaufbau zu erzeugen. In der 21. Minute geriet man dann auch noch sehr unglücklich in Rückstand. Durch einen Pressschlag senkte sich die Kugel hinter unserem Keeper Dennis Saller ins Tor. Nur vier Minuten später erhöhten die Gäste auf 0:2 nachdem man deren Stürmer nach inkonsequenter Zweikampfführung gewähren ließ und dieser unbedrängt ins linke untere Eck einnetzen konnte. Beim 0:3 schlief dann die komplette Mannschaft nach einem flach herein gespielten Eckball in den Rückraum, den die Gäste mit einem Flachschuss zum 0:3 verwerten konnten.

 

Im zweiten Spielabschnitt konnte die Mannschaft nach einem starken Freistoß von Patrick Beisser in der 67. Minute auf 1:3 verkürzen. Das Ruder herumreißen konnte man danach allerdings leider nicht mehr. In der 82. Minute kam dann der Knockout. Nach einem Eckstoß köpfte Neuzugang Elia unglücklich ins eigene Tor. Den Schlusspunkt setzten die Gäste mit einem Freistoßtor in der 89. Spielminute zum 1:5 Endstand.

 

Fazit: Eine verdiente Niederlage die allerdings zu hoch ausfällt da die Tore teilweise relativ unglücklich zu Stande kamen. Im Spielaufbau zeigte man teilweise ganz gute Ansätze agierte aber noch zu hektisch in einigen Situationen. Verbesserungswürdig ist allerdings die Einstellung. Nach Rückschlägen wurde viel zu viel gehadert und gemeckert anstatt sich gegenseitig zu pushen und aufzubauen.

 

Bereits am kommenden Donnerstag, den 28.09.17 geht es mit dem Auswärtsspiel beim SV Sternenfels weiter. Anpfiff ist um 19 Uhr.

 

Es spielten: Dennis Saller, Pascal Steck, Levi Grausam, Philipp Straßer, Patrick Beisser, Raul Müller D La Pena, Matteo Kazenmaier, Daniel Ost, Luis Müller De la Pena, Elia Klein, Samuel Haug, Nico Schulz, Samuel Burkhardt


Permalink to E-Jugend Leistungsvergleich beim FV Löchgau am 16.09.2017

E-Jugend Leistungsvergleich beim FV Löchgau am 16.09.2017

Am vergangenen Samstag war unsere E-Jugend zu einem Leistungsvergleich im Turniermodus beim FV Löchgau eingeladen. Dieser Herausforderung stellte man sich gerne. In einer 6-er Gruppe startete man gegen SV Eintracht Stuttgart mit einem 0:0. Das zweite Spiel gegen den Gastgeber aus Löchgau musste man mit einem knappen 1:0 als verloren melden. Weiter ging es gegen TuS Freiberg. Auch hier wieder ein ausgeglichenes Spiel und das 1:1 Unentschieden war am Ende gerecht. Die nächste Herausforderung stand mit dem SSV Reutlingen gegenüber. Zwar verlor man dieses Spiel nach zwei unachtsamkeiten mit 2:0, jedoch war man keinesfalls die schlechtere Mannschaft. Im letzten Spiel bekam man es noch mit der SG07 Untertürkheim zu tun und man konnte zum Abschluss der Gruppenspiele noch einen 1:0-Sieg einfahren. Leider reichte es nur zum 5.Platz in der Gruppe, in welcher es am Ende jedoch sehr eng zu ging. Im Halbfinale Bronze stand unserer E-Jugend dann der TSV Schwieberdingen gegenüber. Nachdem in der regulären Spielzeit kein Sieger ermittelt werden konnte, musste hier ein 9-Meter-Schiessen entscheiden. Dieses gewann unser Team souverän. In den Platzierungsspielen kam es zum Vergleich gegen den TSV Dagersheim. Auch hier gab es nach der regulären Spielzeit ein 9-Meter-Schiessen.  Dieses mal ging der Gegner als Sieger vom Platz. Alles in allem reichte es am Ende zwar nur zum 10.Platz, wenn man sich jedoch die Ergebnisse am Ende betrachtet, war es leistungsstarker Vergleich zwischen gleichstarken Mannschaften und man muss sich auf keinen Fall verstecken. Tolle Leistung unserer E-Jugend!

Für unsere E-Jugend waren im Einsatz: Tim, Jannik, Anton, Tobias, David, Sören, Jan, Nico und Sebastian

 

 

Seite 20 von 78« First...101819202122304050...Last »

Artikel der Abteilungen