Kategorie-Archive: Fußball


Permalink to A-Junioren sichern den 4. Tabellenplatz!

A-Junioren sichern den 4. Tabellenplatz!

Mit einem 2:2 Unentschieden im letzten Saisonspiel gegen den FSV 08 Bissingen II sicherten sich die A-Junioren der SGM souverän den 4. Tabellenplatz in der Leistungsstaffel. Als Aufsteiger ein mehr als beachtliches und für alle zufriedenstellendes Ergebnis sowie ein toller Abschluss einer grandiosen Saison!

In der Anfangsphase neutralisierten sich beide Mannschaften überwiegend im Mittelfeld und versuchten spielerische Möglichkeiten zu finden um Druck auf die gegnerischen Abwehrreihen auszuüben. Dabei wurde als taktisches Mittel auch häufig mal wieder der lange Ball in Betracht gezogen der aber auf dem doch etwas kleineren Sportplatz in Nussdorf nicht das allerbeste Mittel darstellte. In der 9. Minute gelang der SGM dann der von allen erhoffte frühe Führungstreffer. Durch frühzeitiges Pressing eroberte man noch in der Hälfte der Bissinger den Ball, wo Kapitän Patrick Beisser von der linken Außenbahn in die Mitte zog, und mit seiner rechten Klebe den Ball traumhaft und für den Torwart unhaltbar in den rechten Torwinkel bugsierte! Leider konnte man wie bereits in der Vorwoche die Führung nicht lange verwalten. In der 17 .Minute schafften die Gäste aus Bissingen mit einem schönen Pass in die Schnittstelle den notwendigen Raum für Ihren Stürmer Tobias Rossmann. Sowohl die Abwehrreihe als auch Torhüter Dennis Saller kamen zu spät und so konnte Rossmann zum 1:1 Ausgleich vollenden. Danach wendete sich das Blatt etwas zu Gunsten der Gäste die nun weiter Druck ausübten und dabei auch einige gute Chancen ungenutzt ließen bzw. auch einige Male von unserem Torhüter Dennis Saller hervorragend vereitelt wurden! Mit dem Unentschieden ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kam die SGM dann wieder besser in die Partie. Zwar übten die Gäste weiter Druck aus aber die größeren Chancen hatte die SGM. Dabei hatten Julian Gayer und Muhammed-Ali Yaman die besten Möglichkeiten, legten aber den Ball jeweils freistehend knapp am Tor vorbei. In der 83. Minute ging dann Luca Capparelli nach einem Rempler im Strafraum der Bissinger zu Boden. Der Schiedsrichter entschied ohne zu zögern und doch für einige etwas überraschend auf Strafstoß. Diesen verwandelte Kapitän Patrick Beisser souverän zur erneuten und viel umjubelten 2:1 Führung. Es entwickelte sich nun eine spannungsgeladene Schlussphase in der die Gäste unverdrossen anrannten und unsere Jungs sich in jeden Ball und Zweikampf warfen. Bis in die Nachspielzeit hinein konnte man die Führung verwalten. Aber durch einen unnötigen Ballverlust nach eigenem Einwurf konnten die Gäste nochmals Ihren Stürmer Tobias Rossmann im Sechzehner freispielen. Dieser vollendete dann mit einem satten Schuss ins linke untere Toreck zum für uns bitteren 2:2 Ausgleich. Denn danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel direkt ab. Nur wenige Sekunden fehlten zum Sieg. Betrachtet man das ganz Spiel ist das Unentschieden aber nicht unverdient.

Fazit: Mit der erreichten Meisterschaft in der Vorrunde, sowie dem souveränen Klassenerhalt und Platz 4 in der Rückrunde geht eine für alle Beteiligte traumhafte Saison so langsam aber sicher zu Ende!

Allerdings steht mit dem Pfingstturnier in Wiernsheim am kommenden Wochenende noch ein Highlight vor der Tür!


Permalink to Meisterschaftsspiel der C-Junioren!

Meisterschaftsspiel der C-Junioren!

Die C-Junioren der SGM Großglattbach/Iptingen/Nussdorf bestreiten am kommenden Samstag, den 01.06.19 um 15:00 Uhr in Nussdorf Ihr Meisterschaftsspiel gegen den direkten Verfolger der Spvgg Bissingen. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft bestimmt sehr freuen!


Permalink to A-Junioren feiern Sieg der Moral und Klassenerhalt!

A-Junioren feiern Sieg der Moral und Klassenerhalt!

Dank einer starken zweiten Halbzeit konnten sich die A-Junioren der SGM am vergangenen Samstag beim SV Leonberg/Eltingen drei wichtige Punkte sichern die gleichbedeutend waren mit dem Klassenerhalt in der Leistungsstaffel!

Aufgrund eines Gewitters verzögerte sich allerdings zunächst der Anstoß der Partie um 45 Minuten. Die Jungs legten dann aber gleich einen Traumstart hin! Bereits in der 4. Minute erzielte Luca Capparelli per Kopf, nach einer schönen Freistoßflanke von Marvin Kern, das 1:0 für die SGM. Doch die Freude war nur von kurzer Dauer. Denn bereits zwei Minuten später kassierte das Team nach einem Torwartfehler von Dennis Saller durch einen Distanzschuss den 1:1 Ausgleich. Die Gastgeber erhöhten danach den Druck und kamen zu einigen guten Chancen. In der 11. Minute kam Keeper Dennis Saller nach einem langen Ball zu spät aus seinem Tor und erwischte dabei den gegnerischen Stürmer, der den Ball an Ihm vorbeispitzelte, am Fuß. Elfmeter war die logische Konsequenz. Dieser wurde mit einem frechen Lupfer in die Tormitte durch den Leonberger Spieler zum 2:1 vollendet. Die Partie wurde damit durch die Gastgeber erst einmal gedreht. Nur kurze Zeit später hatte die SGM den Ausgleich auf den Fuß aber Luca Fuchs scheiterte frei vor dem Tor am gegnerischen Abwehrspieler der noch kurz vor der Linie für seinen geschlagenen Keeper den Ball klären konnte. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel in der sich keiner der beiden Mannschaften große Vorteile erspielen konnte. Mit dem 2:1 Rückstand ging es dann in die Pause.

In dieser schienen die Trainer die richtigen Worte gefunden zu haben. Mit einer weitaus positiveren Einstellung als noch in der ersten Hälfte kamen die Jungs auf das Feld und nahmen sofort das Heft in die Hand. In der 60. Minute wurde man dann für den bis dahin betriebenen Aufwand endlich belohnt. Luca Fuchs sorgte mit einem schönen Solo und einem eiskalten Abschluss in das rechte untere Toreck für den viel umjubelten und verdienten 2:2 Ausgleich. Die SGM wollte nun mehr und drängte auf die Führung. Nur 10 Minuten nach dem Ausgleich war es dann soweit. Ein toll herausgespielter Konter indem Luca Fuchs das Spiel wunderbar auf die rechte Seite verlagerte. Mit einem Doppelpass zwischen Julian Gayer und Muhammed Ali-Yaman erspielte man sich den freien Raum hinter der Abwehrkette wo Gayer dann den Ball scharf vor das Tor bringen konnte. Mit etwas Glück landete der Ball beim völlig freistehenden Samuel Burkhardt der dann überlegt zur 3:2 Führung vollendete. Dieses Ergebnis konnte man dann auch dank einer couragierten und fast fehlerfreien Abwehrleistung über die Zeit retten.

Am kommenden Samstag, den 01.06.2019 bestreiten die A-Junioren der SGM dann Ihr letztes Spiel der Saison gegen den FSV 08 Bissingen II. Anpfiff ist um 16:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Nussdorf (Im Hardwäldle).


Permalink to A-Junioren feiern Heimsieg gegen Heimsheim!

A-Junioren feiern Heimsieg gegen Heimsheim!

Dank einer starken ersten Hälfte gewinnt die A-Jugend verdient mit 3:2 (2:0) gegen den TSV Heimsheim.

Die Heimelf begann konzentriert und sorgte bereits nach 5 Minuten für das erste Highlight. Nach einer Kombination im Mittelfeld setzte David Grözinger den rechts eingelaufenen Julian Gayer ein. Der Flügelstürmer setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch und brachte den Ball in die Mitte, wo Luca Fuchs am langen Pfosten zur frühen Führung vollendete. Auch in der Folge war die SGM feldüberlegen – die logische Konsequenz war das 2:0, erneut durch Luca Fuchs. Ausgangspunkt war auch dieses Mal David Grözinger, der im Zentrum freigespielt wurde und das Auge für den startenden Luca Fuchs hatte, der anschließend aus halblinker Position cool vollendete. Die Gäste aus Heimsheim wurden erst in der Schlussviertelstunde der ersten Hälfte etwas stärker, konnten sich aber gegen eine stark verteidigende SGM keine nennenswerten Chancen erarbeiten.

Im zweiten Durchgang begannen die Gastgeber fahrig, was eine Viertelstunde lang gut ging. Dann nutze ein Spieler der Gäste die Passivität der SGM aus und erzielte mit einem nicht ganz unhaltbar scheinenden 20 Meter Schuss den Anschlusstreffer (59.). Doch die heimische A-Jugend hatte die passende Antwort parat. Der starke Muhammed Yaman setzt sich im Strafraum robust gegen seinen Gegenspieler durch und köpfte einen Eckball von David Grözinger zum 3:1 ins linke Toreck. Doch auch der erneute zwei Tore Abstand schien keine Ruhe zu bringen. Die Gäste fanden eine der wenigen Lücken im Defensivverbund der Hausherren und kamen noch einmal auf 3:2 heran. Bei diesem Ergebnis blieb es dann, weil die SGM bis zum Schlusspfiff die defensive Stabilität aus der ersten Hälfte zurückgewann und gleichzeitig beste Kontermöglichkeiten ungenutzt ließ.

Am kommenden Samstag, den 25.05.2019 gastiert die SGM dann beim SV Leonberg/Eltingen. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr in Leonberg.


Permalink to A-Junioren setzen Siegesserie fort!

A-Junioren setzen Siegesserie fort!

Auch in der zweiten Partie in der Leistungsstaffel zeigten die A-Junioren der SGM Großglattbach/Iptingen/Nussdorf eine tadellose Vorstellung und siegten am Ende völlig verdient mit 5:1 gegen die Gäste vom TSV 1899 Benningen!

Vom Anpfiff weg nahm die Mannschaft das Zepter in die Hand und spielte druckvoll nach vorne. Bereits in der 8. Minute gab es dann den ersten Aufreger. Luca Fuchs läuft alleine auf das gegnerische Tor zu und wird dabei im Strafraum regelwidrig vom Benninger Verteidiger zu Fall gebracht, aber zu unser aller Verwunderung blieb der Elfmeterpfiff des jungen Unparteiischen aus. Doch der Ärger darüber verzog sich relativ schnell, denn nur eine Minute später vollendete Muhammed-Ali Yaman, nach einem wunderbar getimten Ball von Innenverteidiger Marvin Kern, per Kopfball über den herauseilenden Gästekeeper zur verdienten 1:0 Führung. Im weiteren Verlauf kontrollierte die SGM das Spielgeschehen und hätte in der 16. Minute, erneut durch Muhammed, auf 2:0 erhöhen können doch sein Schuss verfehlte am Ende knapp das Ziel. Auch Luca Fuchs hatte eine gute Chance den Vorsprung auszubauen. Von der linken Strafraumseite zog er schön nach innen durch, jedoch ging sein Schuss aufgrund eines Platzfehlers dann deutlich über das Tor. In der 24. Minute kassierte man dann praktisch aus dem Nichts den Ausgleich. Nach einem Ballverlust am gegnerischen Strafraum, fehlte im Mittelfeld die Absicherung, was die Gäste zu einem schnellen Konter nutzen konnten. Dennoch hatte man am eigenen Strafraum noch mehrmals die Möglichkeit die Situation zu klären was aber nicht gelang. Der Ball landete dann mehr zufällig genau in den Füßen des Gästestürmers der den Ball überlegt an unserem Torwart Dennis Saller zum 1:1 Ausgleich vorbeilegen konnte. In den Folgeminuten gestaltete sich die Partie dann etwas ausgeglichener ohne dass sich auf beiden Seiten größere Chancen ergaben. In der 35. Minute folgte dann der erneute Führungstreffer der SGM wobei erneut ein langer Ball zum Erfolg führte. Matteo Kazenmaier bediente dabei Luca Fuchs mustergültig und dieser konnte freistehend vor dem Gästetor zum 2:1 vollenden. Praktisch die gleiche Kombination führte nur zwei Minuten später zum 3:1. Eine lange Freistoßflanke von Kazenmaier verarbeitete Luca Fuchs noch aus der Luft mit einer technisch brillanten Ballan- und -mitnahme an den Verteidigern vorbei und mit einem trockenen Abschluss ins lange untere Toreck. Mit diesem hochverdienten Zwei-Tore-Vorsprung ging es dann in die Halbzeitpause.

Akku’s wieder aufladen nach einer starken 1. Halbzeit

Auch zu Beginn des zweiten Spielabschnitts bestimmte die SGM weiterhin die Partie und spielte weiter nach vorne. Durch frühzeitiges Pressing kam es zu schnellen Balleroberungen und man ließ die Benninger so gut wie überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Die Belohnung hierfür folgte in der 53. Minute. Luca Fuchs platzierte seine Hereingabe an der rechten Strafraumgrenze, wo Julian Gayer seine ganz starke Leistung mit einem Flachschuss in das linke untere Toreck zum 4:1 krönen konnte. Das 5:1, das nur zwei Minuten später endgültig für die Entscheidung sorgte, zeigt den Charakter dieser jungen Truppe. Luca Fuchs setzt sich an der rechten Strafraumseite hervorragend durch und legt den Ball dann mit viel Übersicht von der Grundlinie zurück zum besser postierten Muhammed-Ali Yaman, der dann ohne Probleme den Ball im Tor unterbringen konnte. In der Folgezeit passierte nicht mehr viel. Die Jungs verwalteten abgeklärt das Ergebnis und ließen den Ball gekonnt in den eigenen Reihen laufen. Am Ende steht ein völlig verdienter 5:1 Erfolg zu Buche.

Fazit: Die Mannschaft hat im Vergleich zur Vorrunde einen Schritt nach vorne gemacht und wird für seine Arbeit im Training belohnt. Eine gute Kommunikation auf dem Platz gepaart mit mannschaftlicher Geschlossenheit, Einsatzbereitschaft und einem selbstbewussten Auftreten sind die Grundlage für diese tollen Ergebnisse. Und einen schönen Fußball spielt die Truppe auch noch. Jungs macht weiter so!! Aber die Aufgaben werden nicht leichter und deshalb muss das Team auch in der kommenden Woche genau diese Eigenschaften wieder auf den Platz bringen.

Am kommenden Samstag, den 30.03.2019 empfängt man dann zum richtungsweisenden Spitzenspiel die Gäste von der SGM Ensingen/Horrheim/Kleinglattbach. Anstoß ist um 16:30 Uhr in Großglattbach.

Seite 4 von 78« First...23456102030...Last »

Artikel der Abteilungen