Kategorie-Archive: Fußball


Permalink to Spielbericht C-Jugend vom 09.06.2018

Spielbericht C-Jugend vom 09.06.2018

 

SGM Mönsheim – SGM Leonberg/Eltingen II 2:1 (0:1)

Im letzten Punktspiel in dieser Saison gelingt unserer Mannschaft, nach einer langen zähen Partie, schlussendlich doch der verdiente Sieg.

An diesem Wochenende mussten wir neben dem verletzten Felix, auch auf Erik und Daniel verzichten. Dies hatte zur Folge, dass wir einiges an Umstellungen hatten: Paul musste wieder ins Tor und Tom gab sein Debüt auf der 6er-Position. Zu Beginn kamen wir trotzdem gut ins Spiel, ließen den Ball laufen und hatten auch bald die ersten Chancen. Jedoch ließen wir diese alle liegen und so war es wieder wie verhext: Der Gegner kommt einmal vor unser Tor und lupft das Ding elegant über Paul, der völlig machtlos nur noch hinterherschauen konnte. Von dem Schock konnten wir uns dann auch nicht bis zur Halbzeit erholen, aber der Gegner kam dafür auch die restlichen 20 Minuten nie weiter als bis kurz nach der Mittellinie.

 

Auch mit Anpfiff zur zweiten Hälfte war es ein ähnliches Bild. Unserer Viererkette stand zwar bombensicher und auch unsere 6er Tom und Torben machten ihre Sache wirklich tadellos. Aber sobald wir das letzte Drittel erreichten, stand der Gegner so tief, dass hier einfach kein Durchkommen war. Ob mit technischer Finesse, über außen oder mit der Brechstange, nichts wollte gelingen. Dann war es soweit und uns Kante musste in den Sturm. Lukas machte sofort Alarm in der gegnerischen Hälfte. Die hintere Reihe der Leonberg/Eltinger war mit seiner Geschwindigkeit total überfordert und bekam ihn überhaupt nicht in den Griff. So dauerte es nicht lange, bis Lukas sich die ein oder andere Großchance erarbeitete, jedoch ohne Torerfolg blieb, da immer ein gegnerisches Bein dazwischen war. Doch Florian war dann zur Stelle und konnte so eine verhinderte Chance doch noch über die Linie drücken. Endlich, nach einer Stunde, das erlösende 1:1. Natürlich machten wir weiter Druck und kaum drei Minuten später stand Max goldrichtig und drückte die Murmel nach einem Eckball über die Linie. Herrlich, 2:1 und das völlig verdient, denn die Gegner stellten ihre Angriffsbemühungen meist ab der Mittellinie ein. Hauptsache der Ball war weit weg vom Tor. Lukas war dann auch froh, als er kurz vor Spielende wieder in gewohnte Gefilde weiter hinten durfte, denn er hatte sich wirklich genug verausgabt.

Fazit: Mit 5 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage kann man sagen, dass wir uns den dritten Platz in dieser Saison hochverdient hatten. Mit etwas mehr Cleverness wäre sicherlich auch mehr drin gewesen, denn sowohl gegen den Meister, als auch Vizemeister, waren wir sicherlich nicht schlechter. Glückwunsch an die Truppe! Nach dem schweren Start in der Quali-Runde zur Leistungsstaffel, wurden wir immer besser und auch die Mannschaft an sich hatte sich schon recht früh in dieser Saison als Einheit verschworen, sowohl auf als auch neben dem Platz.

Es spielten: Paul, Ole, Torben, Luca, David, Mika, Lukas, Max (1), Robin, Florian (1), Tom, Noah, Tudor


Permalink to 3.06.2018 SGM – TSV Heimsheim 3:4 (1:0)

3.06.2018 SGM – TSV Heimsheim 3:4 (1:0)

Im letzten Heimspiel der Saison hatten wir den Tabellen Dritten, den TSV Heimsheim zu Gast. Leider mussten wir erneut personalbedingt nach dem Norweger Modell spielen.

Die ersten 20 Minuten verliefen gleichwertig, die Heimsheimerinnen hatten es durch das Kleinfeld schwer, ins Spiel zu kommen. Dadurch konnten wir uns im Spiel organisieren und somit kein Gegentor erhalten. Nach einer kurzen Trinkpause aufgrund der hohen Temperaturen wurde unsere Defensivarbeit besser und wir spielten uns Chancen heraus. Heimsheim dagegen schaffte es nicht, richtig ins Spiel zu kommen. In der 31. Minute belohnten wir uns dann mit dem 1:0. Ein kurzer Pass von Christina Knapp, landete bei Lisa Glashauser, die den Ball mit einem satten Schuss im Tor versenken konnte.

Mit diesem Vorsprung konnten wir gestärkt, jedoch nicht übermütig in die Zweite Hälfte starten. Heimsheim kam immer wieder durch kurze Pässe im Mittelfeld zum Torschuss. Einer davon führt dann in der 53. Minute zum Ausgleich. Keine Zeigerumdrehung später, gelang es Christina Knapp, nach einer Ecke von Lisa Glashauser den Ball im Tor zu versenken. Heimsheim machte nun immer mehr Druck und auch unsere Kräfte schwanden durch das schnelle und intensive Spiel. So gelang den Gästen erneut der Anschlusstreffer zum 2:2 in der 70. Minute. Damit sollte das Spiel jedoch nicht beendet sein. In der 75. Minute gelang es dann Lucie Geiger den Ball zu erobern und Christina Knapp zu bedienen, welcher erneut die Führung gelang.

 

Nun versuchten wir möglichst defensiv zu spielen, um einen Heimsieg einfahren zu können. Die Heimsheimerinnen dagegen, ließen allerdings nicht locker und kamen durch kurze und schnelle Pässe immer wieder vor unser Tor. In der 79. und 84. Minuten gelang Ihnen durch Unachtsamkeit in der Abwehr die freie Bahn vors Tor. Damit musste die Gegenspielerin nur noch den Ball ins Tor spielen.

An diesem Sonntag boten wir den Zuschauern ein wirklich spannendes und torreiches Spiel, das wir am Ende leider nicht gewinnen konnten.

Danke an alle Zuschauerinnen und Zuschauer, die uns bei den Heimspielen immer wieder unterstützt haben. Besonders auch Daniela und Otmar, die immer wieder den Verkaufsraum für uns öffnen. Und Julia Haupt, die uns nach langer Fussballpause heute unterstützt hat.

Im letzten Spiel der Saison geht es am nächsten Sonntag (10.6.) nach Asperg. Anpfiff ist erst um 11 Uhr. Wir freuen uns, über alle Zuschauer.

Es spielten:

J. Sieber – Beisser – Dertinger – Wagner – K. Sieber – Glashauser – Stahl – Knapp – Geiger – Haupt

 


Permalink to Einladung zum Vereins- und Familienelfmeterschießen und zur Sonnwendfeier

Einladung zum Vereins- und Familienelfmeterschießen und zur Sonnwendfeier

Liebe Sportfreunde,

 

am Samstag, den 23.06.2018 ist es wieder so weit. Der TSV Großglattbach veranstaltet ab 18.00 Uhr sein traditionelles Vereins- und Familienelfmeterschießen.

Teilnehmen können örtliche Vereine und Familien. Eine Mannschaft besteht aus 5 Schützen, die jeweils nur für einen Verein oder eine Familie starten dürfen. Pro Mannschaft sind höchstens 2 Aktive des TSV erlaubt.

In der Vorrunde wird in Gruppen geschossen, in denen jeder gegen jeden antritt. Die jeweils 2 besten Teams jeder Gruppe ziehen in die nächste Runde ein, die dann im k.o.-System ausgetragen wird. Die ersten 4 Mannschaften erhalten einen Preis.

Die Torhüter, die vom TSV gestellt werden, spielen um den „Elfmeterkiller“ von Glabbich.

Das Startgeld beträgt 5,00 €. Wir freuen uns über eure Anmeldung.

Ansprechpartner sind: Andreas Geiger 0171 8373480, Philipp Rank 0152 04296424 und Reinhold Schimpgen 0151 18402750.

Danach kann das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden, Spielbeginn 20 Uhr, angeschaut werden. Zum Abschluss des Tages findet dann noch die Sonnwendfeier statt.


Permalink to Sportwochenende beim TSV Großglattbach

Sportwochenende beim TSV Großglattbach

Am 23.06 sowie 24.06.2018 findet beim TSV Großglattbach ein Sportwochenende mit vielen Highlights statt.

Startschuss fällt am Samstagmorgen um 9.30 Uhr mit einem gut besetzten F-Jugend-Turnier.

Ab 13.00 treten die E-Jugendmannschaften gegeneinander an.

Sonntags morgens ab 9:00 Uhr geht es dann mit den D-Junioren weiter,

Das sportliche Wochenende des TSV geht mit dem C-Jugendturnier, welches um 13.30 Uhr startet, zu Ende.

Der TSV Großglattbach freut sich auf viele Besucher und hat natürlich auch für Speis und Trank reichlich gesorgt.


Permalink to Spielerinnen gesucht!

Spielerinnen gesucht!

Flyer_SpielerGesucht

Seite 10 von 78« First...89101112203040...Last »

Artikel der Abteilungen