Kategorie-Archive: Fußball


Permalink to F-Jugendhallenspieltag in Rutesheim am 04.02.2017

F-Jugendhallenspieltag in Rutesheim am 04.02.2017

 

Am letzten Samstag stand wieder ein Spieltag in Rutesheim an. Nach langer Zeit spielten wir wieder mit 4 Feldspieler + 1 Torspieler. So hatten wir das letzte Mal im November gespielt.

So ein Spieltag bietet sich auch immer gut an, etwas auszuprobieren. So wechselten wir von Spiel zu Spiel den Torspieler und auch auf den anderen Positionen wurde reichlich durchgemischt. Als erstes standen wir GSV Hemmingen 1 gegenüber. Alessio fing im Kasten an, aber so viel hatte er gar nicht zu tun, da wir das Spiel bestimmten und schon in der gegnerischen Hälfte gut störten. Nico traf dann zuerst mit rechts und dann mit links. Mit 2:0 starteten wir erfolgreich in den Tag.

Als nächstes ging es gegen den SV Gebersheim. Nico stand nun zwischen den Pfosten. Die erste Hälfte des Spiels war es ähnlich wie gegen Hemmingen: Wir machten das Spiel und Sören brachte unser Team mit 1:0 in Führung. Doch zwischen den ganzen Umstellungen und Auswechslungen ging etwas der Spielfluss verloren und tatsächlich kamen die Gebersheimer auch einmal vor unser Tor und prompt stand es nur noch 1:1. So blieb es auch bis zum Schluss.

Eine Stunde später standen wir Gerlingen 1 gegenüber. Unser Lukas stand nun im Tor und der hatte auch gleich mal einiges zu tun. Unsere Truppe zeigte, dass sie sich auch gegen einen technisch starken Gegner auf Augenhöhe befindet. Alessio und Nico hielten den Laden zusammen und selbst unser kleiner Tobias scheute sich nicht, in Zweikämpfe gegen teils einen Kopf größere ohne Kompromisse hinzulangen. Mit vollem Einsatz erkämpften wir uns ein starkes 0:0.

Nach ein paar Minuten Pause stand uns dann auch schon die SpVgg Hirschlanden-Schöckingen 2 gegenüber. Wieder wild durchgewürfelt hielt Sören dieses Mal die Bude hinten sauber. Die Jungs interpretierten ihre Aufstellung im letzten Spiel sehr offensiv. Gefühlt spielten wir zeitweise mit drei Spitzen. Marlon, Norman und Lukas machten es dem Gegner schwer, mal überhaupt aus dem eigenen Strafraum zu kommen. Es dauerte dann auch nicht lange, da brachte uns Marlon mit seinen Toren mit 2:0 in Führung. Nach den Einwechslungen von Tobias und Nico verwalteten wir die Sache dann konzentriert bis zum Schluss.

Fazit: Trotz der ganzen Umstellungen von Spiel zu Spiel machte unsere Truppe ihre Sache ganz toll. Auch wenn einige mal auf einer ungewohnten und vielleicht auch nicht gerade ihrer Lieblingsposition spielten, stimmten Einsatz und Leistung immer. Weiter so, Jungs!

Es spielten: Sören (1), Nico (2), Tobias, Norman, Marlon (2), Lukas, Alessio

 

Euer Pada


Permalink to Testspiele der aktiven Fußballer im Februar 2017

Testspiele der aktiven Fußballer im Februar 2017

Sonntag, 05.02.          13.15 Uhr       FV Markgröningen II – TSV Großglattbach II

15.00 Uhr       FV Markgröningen – TSV Großglattbach

Mittwoch, 08.02.        19.00 Uhr      TSV Großglattbach – TSV Maulbronn

Samstag, 11.02.          15.00 Uhr       TSV Großglattbach – 1. FC Kieselbronn II

Samstag, 18.02.          14.00 Uhr       FV Lienzingen II – TSV Großglattbach II

16.00 Uhr       FV Lienzingen – TSV Großglattbach

Mittwoch, 22.02.        19.00 Uhr       TSV Großglattbach – TSV Wurmberg II

Samstag, 25.02.          14.30 Uhr       Sportfreunde Mühlacker – TSV Großglattbach

Sonntag, 26.02.          15.00 Uhr       SC Oberes Zabergäu – TSV Großglattbach


Permalink to E-2 Turniersieger und E-1 mit 4 Platz in Mönsheim

E-2 Turniersieger und E-1 mit 4 Platz in Mönsheim

20170129_114904SONY DSC

Am Wochenende fand das Hallenturnier der Spvgg Mönsheim statt. Die E-Jugend war am Sonntag an der Reihe. Vormittags waren die Vergleiche der jüngeren E-Jugend-Kicker. Die E2-Kicker der SGM Großglattbach/Iptingen/Mönsheim waren an diesem Tag in glänzender Verfassung und gingen ungeschlagen durch die Vorrunde. Im Halbfinale wartete der TSV Eltingen. Souverän konnte man mit einem 3:0 Sieg ins Endspiel einziehen. Dort traf man auf den SKV Rutesheim. Nachdem man in den letzten Wochen bereits mehrmals den Rutesheimern gegenüberstand und jedesmal den Kürzeren gezogen hatte, konnte man am diesen Tag mit einem 2:0 Sieg endlich mal wieder einen Turniersieg bejubeln!
Am Nachmittag trat dann der ältere E-Jugend-Jahrgang gegeneinander an. Hier schickte unsere SGM zwei Teams an den Start. Team 2 bekam zu keiner Zeit Zugriff auf die Spiele und konnte am heutigen Tag keine Erfolgserlebnisse verbuchen. Hatte man doch die ein odere andere Chance, Torausbeute war leider heute Mangelware. Team 1 machte es etwas besser und konnte als Gruppenzweiter in Halbfinale einziehen. Hier war Endstation. Auch im Spiel um Platz 3 gegen den TSV Wiernsheim war die Luft raus und es blieb der 4.Platz.

Jedoch am Ende im Gesamten ein gelungener Sonntag für unsere E-Junioren.

Für unsere E-Jugend waren heute im Einsatz: Tim, Sebastian, Tobias, David, Jan, Stian, Anton, Marc, Lorenz, Luan, Marius, Nico, Oliver, David K, Mohammad, Linus und Drut

 


Permalink to D-Jugend mit 3.Platz in Ditzingen

D-Jugend mit 3.Platz in Ditzingen

 

Am Samstag waren die D-Junioren der SGM Nußdorf/Großglattbach bei einem mit 15 Mannschaften sehr stark besetzten Hallenturnier der TSF Ditzingen zu Gast. Es wurde mit Rundumbande in drei 5-erGruppen gespielt, wobei sich die jeweils ersten drei für die Zwischenrunde qualifizieren konnten. Im ersten Spiel gegen den SV Vaihingen konnte man mit einem 2:1-Sieg gleich mal zeigen, dass man sich keinesfall zu verstecken brauchte. Gegen den SV Böblingen hatte man dann einen stärkeren Gegner gegenüber, jedoch war die 1:0-Niederlage zu verschmerzen. Ein klarer 5:1-Sieg folgte gegen die Spvgg Oedheim. Somit war bereits jetzt schon klar, dass man die Zwischenrunde erreicht hatte. Gegen den späteren Turniersieger Spvgg Schwäbisch Hall ging es dann nur noch um eine bessere Platzierung. Jedoch konnten diese das Spiel knapp mit 2:1 für sich entscheiden. Als Gruppendritter bekam man es in der Zwischenrunde dann mit dem Ersten und Zweiten der jeweiligen anderen Gruppen zu tun. Und unsere SGM wollten noch keinesfall nach Hause und nach dem 1:1 gegen den VFL Kirchheim und einem deutlichen 4:1 gegen den TSV Wiernsheim stand man plötzlich im Halbfinale! Unser Team spielte einen tollen Fußball mit super herausgespielten Chancen und schönen Toren und die mitgereisten Fans waren begeistert! Im Halbfinale traf man auf den bereits aus der Vorrunde bekannten SV Böblingen. Hier konnte man lange mithalten. Als die Böblinger jedoch mit 2:0 davonzogen liesen bei unserem Team die Kräfte und die Konzentration nach und das Halbfinale wurde klar verloren. Jedoch lies man keinesfalls die Köpfe hängen und konnte sich im Spiel um den 3.Platz gegen den VFL Kirchheim nochmals richtig motivieren und hier nach einem packenden Spiel mit 2:1 gewinnen. Ein langer Samstag ging zu Ende. Am Ende ein herausragender 3.Platz! Die Jungs können nach dieser tollen Leistung wirklich stolz auf sich sein!

Für unsere D-Jugend spielten: Marco, Noah, Daniel, Florian, Leon, Flo und Nico


Permalink to F2-Jugendhallenturnier in Mönsheim am 28.01.2017

F2-Jugendhallenturnier in Mönsheim am 28.01.2017

 

Am letzten Samstag stand für unsere jüngere Garde das Heimturnier in Mönsheim auf dem Plan. Da wir zwei Teams für das Turnier stellten, bedeutete das, wir mussten aus 14 (!) Spielern zwei ausgeglichene Teams machen.

Außer uns waren die Teams aus Hemmingen, Weil der Stadt und Wiernsheim zu Gast. Gegen jeden mussten wir 2x ran, also hatte jedes Team 8 Spiele!

Unsere beiden Teams hatten zuerst einmal damit zu tun, sich selbst zu finden, denn so hatten sie noch nie zusammengespielt. So kassierten wir in der Vorrunde gegen jeden Gegner knappe Niederlagen, blieben dagegen selbst aber ohne Torerfolg. Nur das Spiel Team 1 gegen Team 2 endete unentschieden und man teilte sich brüderlich die Punkte.

 

Mit Beginn der Rückrunde fingen sich dann beide Teams etwas. Zuerst gewann unser 1. Team mit 2:0 gegen unsere 2. Team, mit zwei tollen Toren von Tobias.

Anschließend schoss Ibrahim, der zum ersten Mal mitspielte und eigentlich noch bei den Bambini kickt, den 1:0 Siegtreffer gegen den TSV Wiernsheim. Gegen Hemmingen und Weil der Stadt war aber auch in der Rückrunde einfach nix zu holen.

 

Fazit: Viele Spiele standen heute auf dem Plan und die Jungs waren am Ende ziemlich müde. Zwar waren wir sportlich nicht so erfolgreich, aber das stand heute nicht im Vordergrund. Bei der Siegerehrung gab es am Ende auch für jeden was, so dass niemand traurig sein musste. Ein Dank geht an unsere drei Jungs von den Bambini, die uns heute ausgeholfen hatten: Daniel, Ibrahim und Lovro.

 

Es spielten: Lorenz, Tobias (2), Norman, Hossain, Javad, Hamam, Seyar, Fabrice, Felix, Janni, Daniel, Ibrahim (1), Lovro, Idris

 

Euer Pada