Aktuelles

Permalink to D-Junioren SGM Nußdorf /Großglattbach – Ditzingen und Wiernsheim

D-Junioren SGM Nußdorf /Großglattbach – Ditzingen und Wiernsheim

Gleich zwei Punktspiele standen für unsere D-Junioren in der vergangenen Woche auf dem Programm. Am Mittwoch reiste man zu einem vorgezogenen Spiel zum TSF Ditzingen II. Eigentlich wollte man heute mal wieder ein Zeichen setzen. Dies gelang nur phasenweise. Jedoch hatte Ditzingen das Spiel von Anfang an unter Kontrolle. Der einzige Treffer für unser Team konnte Noah nach einem Schuss aus 15m erzielen. Jedoch konnte man die 3:1Niederlage nicht verhindern.

Am Samstag war der TSV Wiernsheim im Hardwäldle zu Gast. Hier entwickelte sich ein ausgeglichenes Fußballspiel. Chancen waren auf beiden Seiten vorhanden. Das einzige Tor in der ersten Halbzeit schoss jedoch der TSV Wiernsheim. Auch in der zweiten Halbzeit das selbe Bild. Heute merkte man jedoch unseren Spielern an, dass sie ihr letztes Heimspiel in dieser Saison nicht verlieren wollten und konnten die Wiernsheimer Angriffe konzentriert unterbinden. Mitte der zweiten Halbzeit konnte sich Anton im Mittelfeld durchsetzen. Der Ball kam zu Florian. Dieser tankte sich auf der linken Seite durch und konnte sein insgesamt 19.Saisontor erzielen.  Zwar hatte Wiernsheim gegen Ende des Spiels mehr Spielanteile, jedoch konnte man heute mit einer geschlossenen und tollen Mannschaftsleistung das Unentschieden bis zum Abpfiff verteidigen.
Auch wenn man nun wieder aus der Leistungsstaffel absteigen wird, kann man durchweg auf eine tolle Saison zurückblicken. Ein Team, welches aus der neu gegründeten Spielgemeinschaft des TSV Nußdorf, TSV Großglattbach und SV Iptingen in den Spielbetrieb geschickt wurde, konnte im Herbst souverän als Tabellenerster in die Leistungsstaffel aufsteigen. Diese war zwar für unsere durchschnittlich doch noch sehr jungen Spieler  noch eine Nummer zu groß, jedoch konnte hier trotz allem eine tolle Erfahrung gemacht werden. Nun stehen noch einige Turniere auf dem Programm, bei welchen nochmals für Furore gesorgt werden kann.

Für unsere D-Junioren spielten: Marco, Philipp, Noah, Jan, Justin, Florian, Flo, Daniel, Nico, Leon, Lukas, Anton und Luca

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.