Aktuelles


Permalink to Ehrungen für Melanie Stricker und Steffen Kurfiß

Ehrungen für Melanie Stricker und Steffen Kurfiß

Vor dem Spiel der Ersten gegen den TSV Wiernsheim ehrte der TSV Großglattbach Melanie Stricker und Steffen Kurfiß mit einem Blumenstrauß, Wein-und Sektpräsenten. Beide beendeten ihre aktive Karriere nach der Saison 2016/17. Melanie spielte seit 2009 beim TSV und hörte jetzt auf dem Höhepunkt ihrer Laufbahn mit der Erringung der Meisterschaft der SGM TSV Großglattbach/TSV Nussdorf auf. Steffen ist ein Großglattbacher Urgestein, spielte er doch seit frühester Jugend und ab 2008 bei den Aktiven für seinen TSV Großglattbach. Verletzungsbedingt musste er jetzt im Sommer seine Kickstiefel an den Nagel hängen. Er bleibt dem TSV aber in Funktion des Trainers der 2. Mannschaft erhalten.

von links nach rechts: Abteilungsleiter Reinhold Schimpgen, Melanie Stricker, Steffen Kurfiß, 1. Vorsitzender Werner Geiger

von links nach rechts: Abteilungsleiter Reinhold Schimpgen, Melanie Stricker, Steffen Kurfiß, 1. Vorsitzender Werner Geiger


Permalink to Herzliche Einladung zum Wildschweinessen am Sonntag, den 03.12.2017 In die TSV Halle nach Großglattbach!

Herzliche Einladung zum Wildschweinessen am Sonntag, den 03.12.2017 In die TSV Halle nach Großglattbach!

Der TSV Großglattbach möchte Sie mit Ihren Familien, Ihren Freunden und Bekannten zu seinem traditionellen Wildschweinessen am Sonntag, den 03.12.2017, ab 11 Uhr, recht herzlich einladen.

 

Als Alternative zu unserem Wildgericht bieten wir unsere leckeren Schnitzel an. Nach dem Essen erwartet Sie ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

 

Damit wir besser planen können und um Ihre Wartezeit zu verkürzen bitten wir um Anmeldung bei Rainer Schüle Tel. 0170/7435966 oder Hugo Kurfiß Tel. 07042/12856.

 

Der TSV Großglattbach freut sich auf Ihren Besuch!

 

 

Wildschwein


Permalink to E-Jugend 21.10.2017

E-Jugend 21.10.2017

Zum nächsten Spitzenspiel in der E-Jugend Kreisstaffel traf am Samstag unsere E-Jugend auf den TSV Enzweihingen. Hier stand unserer SGM ein sehr starker Gegner gegenüber und man wurde das ganze Spiel gefordert. Trotz allem konnte unser Team in gewohnt ruhiger und souveräner Art einen Spielzug nach dem anderen aufbauen und kam einige mal gefährlich vors Enzweihinger Tor. Es dauerte bis zur 16.Minute, ehe der Ball im Netz zappelte – David traf nach schönem Doppelpass. Auch Enzweihingen hatte die ein oder andere Chance und den Zuschauern wurde ein tolles und spannendes Spiel geboten. Nach der Pause übernahm unser Team gleich wieder das Kommando und konnte durch einen Doppelpack von Tobias mit 3:0 davonziehen. Jetzt lies man nichts mehr anbrennen und durch Sebastian konnte man gar noch auf 4:0 erhöhen. Wieder mal ein verdienter Sieg und die Tabellenführung wurde souverän verteidigt. Die Tabelle führt man vor dem letzten Spieltag deutlich mit 12 Punkten und 36:1 Toren an und die Herbstmeisterschaft ist zum greifen nah! Super Jungs!!

Für unsere E-Jugend spielten: Tim, Sebastian, David, Jan, Tobias, Sören, Marc, Nico und Jannik

 


Permalink to A-Junioren setzen Siegeszug fort!

A-Junioren setzen Siegeszug fort!

Gegen die SGM Erligheim/Walheim/Ottmarsheim feierten die A-Junioren am vergangenen Samstag einen knappen 2:1 Arbeitssieg.

 

Zuvor setzte sich die Verletztenmisere fort da sich unter der Woche Philipp Straßer im Training einen Außenbandriss zugezogen hatte. Neben Ihm standen weiterhin Benjamin Folk und Felix Strobel nicht zur Verfügung.

 

Von Beginn an erspielten sich die Jungs einige gute Möglichkeiten die allerdings ungenutzt blieben. Nach ca. 15 Minuten führte dann ein langer Ball zum ersehnten Führungstreffer. Daniel Ost lief frei durch und überwindete den Gästekeeper mit einem Flachschuss zum 1:0. Kurze Zeit später erhöhte Patrick Beisser mit einem weiteren Flachschuss aus 16 Metern zum 2:0. Die Gäste kamen in der ersten Hälfte nur zu wenigen Gelegenheiten. Die Mannschaft ließ den Ball sehr gut laufen entwickelte nach vorne aber nicht den ganz großen Druck. Man merkte, dass mit Philipp Straßer und Benjamin Folk im Mittelfeld zwei kreative Leute fehlten.

 

Auch in der zweiten Halbzeit begann man gut vergab aber einige Chancen den Sack frühzeitig zuzumachen. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen der zum 2:1 Anschlusstreffer führte. Danach ging die Ordnung komplett verloren und man hatte Glück nicht noch den Ausgleich zu kassieren. Keeper Dennis Saller konnte mit einer starken Parade schlimmeres verhindern. Am Ende brachte man den knappen Vorsprung über die Zeit.

 

Fazit: Starke erste Hälfte, etwas schwächerer zweiter Spielabschnitt. Am Ende aber zählen die drei Punkte.

 

Am kommenden Wochenende muss man sich allerdings wieder steigern. Um 16:30 Uhr empfängt die Mannschaft am Samstag den bisher ungeschlagenen Tabellenführer vom TSV Enzweihingen. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und natürlich auch die Rückkehr einiger Spieler aus dem Lazarett.

IMG_8458


Permalink to AH Kirbespiele 2017

AH Kirbespiele 2017

Bei traumhaften Spätsommerwetter fanden die diesjährigen AH Kirbespiele auf dem Sportgelände des TSV Großglattbach statt. Obwohl der Platz von städtischer Seite am Donnerstag gemäht wurde, war selbiger in kaum bepielbarem Zustand. Um dem Unverständnis solcher Platzverhältnisse seitens der Gastmannschaften aus dem Weg zu gehen scheuten die AH-Spieler keine Mühen und mähten am Samstagvormittag den Platz nochmals komplett ab. Somit war für optimale Verhältnisse für die anstehenden
Spiele gesorgt. Um 14.30 trafen als erstes die Hessigheimer Spieler samt Anhang mit einem großen Reisebus auf dem Sportgelände ein. Die Hessigheimer hatten dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum zur Kirbe in Glabbich. Zum Jubiläum wurden die ca. 40 anwesenden Gäste von der AH bestens mit Getränke und Essen versorgt. Es gab Zwiebel- und Kartoffelkuchen, Rote Würste, Butterbretzeln sowie verschiedene Kuchen. Als bleibende Erinnerung erhielten die Hessigheimer ein 30er Verkehrschild mit entsprechender Bedruckung für die 30jährige Treue zur Glabbicher Kirbe. Die Freude bei den Hessigheimern über die herzliche Gastfreundschaft war entsprechend groß.
Nach ausreichender Stärkung ging es dann in die Kabinen zur Vorbereitung auf die Kirbespiele. Das erste Spiel bestritt der TSV Großglattbach gegen die TASV Hessigheim.
Das Spiel ging mit 3.2 knapp für die anwesenden Gäste aus. Im zweiten Spiel trafen der SV Iptingen und der TSV Nußdorf aufeinander. Dieses Spiel ging ebenfalls 3:2 für den SV Iptingen aus. Im dritten und letzten Spiel traf der FV Öschelbronn auf den SV Illingen. Auch dieses Spiel blieb bis zum Schluss spannend. Schließlich behielt der FV Öschelbronn die Oberhand und gewann das Spiel mit 2:1. Um 20.00 Uhr waren dann die AH-Kirbespiele beendet und die Mannschaften trafen sich in der Halle zum Kirbetanz. Die Halle war sehr gut gefüllt und so mussten sogar noch Tische und Stühle aufgestellt werden damit die Spieler der letzten beiden Mannschaften Platz fanden. In der Halle fand dann der Abend einen geselligen Ausklang bei Rehbraten entsprechenden Getränken und ausgelassener Stimmung.


Uli Lanik – AH Abteilungsleiter TSV Großglattbach

20171014_15161420171014_151819

 

 

 

 

 

IMG-20171014-WA0015

Seite 30 von 136« First...10202829303132405060...Last »

Artikel der Abteilungen