Aktuelles

Permalink to Spielbericht vom 8. Spieltag in Nussdorf (15.10.15)

Spielbericht vom 8. Spieltag in Nussdorf (15.10.15)

Kleine Negativserie beendet

Nach zwei Niederlagen in Serie siegte unsere Erste mit 4:1 bei Nussdorf II, zur Halbzeit lag man noch 0:1 zurück.

In einer schwachen ersten Hälfte agierte man viel zu passiv und hatte bei den vorwiegend langen Bällen der Gastgeber Probleme diese zu verteidigen. Zwar kam man einige Male vor das gegnerische Tor, doch richtig gefährlich wurde es nie. Nussdorf traf in Minute 35 noch die Latte, bevor sie in der 42. Minute in Führung gingen, natürlich ging ein langer Ball voraus.

Nach dem Wiederanpfiff spielte unsere Mannschaft zielstrebiger nach vorne und verwertete ihre Chancen endlich mal eiskalt. In der 55. Minute nutzte Sebastian Stoklossa seine Schnelligkeit über außen aus und legte zurück auf seinen Bruder Matthias, der flach und direkt zum Ausgleich verwandelte. Beim Stande von 1:1 holte sich Torspieler Adrian Sieber an diesem tristen und kalten Herbsttag seinen ganz persönlichen Kick, indem er in aller Seelenruhe einen heraneilenden Angreifer tunnelte. Einen Eckball von Sebastian Stoklossa konnte Nussdorf noch klären, doch Philipp Rank brachte den Ball nochmals zu Stoklossa. Im 2. Versuch flankte er genau auf Axel Weidner, der lange Innenverteidiger köpfte aus 10 Metern zum 2:1 ins lange Eck ein (66. Minute). Nur 2 Minuten später kam Tobias Baisch über rechts, seine flache Hereingabe grätschte ein Nussdorfer Verteidiger ins Tor; 3:1. Sebastian Stoklossa entschied das Spiel in der 73. Minute durch einen Schuss mit der Pike endgültig, Matthias Stoklossa hatte sich mit einem Steilpass für die Vorlage zum Ausgleich revanchiert. Leider verdrehte sich der Torschütze bei seinem Torabschluss das linke Knie und musste ausgewechselt werden. In der Folge brachte man das Spiel souverän über die Zeit.

Die Negativspirale wurde abgewendet, jetzt steht man mit 12 Punkte auf Platz 7 der Tabelle. Am Kirwe-Wochenende hat man nun Häfnerhaslach, den Vizemeister der letzten Saison, vor der Brust.

Es spielten: Adrian Sieber – Christian Gläser, Axel Weidner, Heiko Neu, Marcus Kugler (46. Jannik Burkhardt) – Jonathan Gayer, Thomas Kurfiß (82. Dirk Schäfer), Philipp Rank (C) – Sebastian Stoklossa (72. Roman Schäfer), Tobias Baisch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.