Kategorie-Archive: Tischtennis


Permalink to Herren II triumphieren überlegen – Damenmannschaft chancenlos – Mädchen siegen souverän

Herren II triumphieren überlegen – Damenmannschaft chancenlos – Mädchen siegen souverän

Herren Kreisklasse B

TSV Ensingen III – TSV Großglattbach II                                   1:9

Gegen den direkten Tabellennachbarn konnte die zweite Herrenmannschaft des TSV Großglattbach trotz des Fehlens zweier Stammkräfte einen in dieser Höhe nicht erwarteten Sieg feiern.

Ausschlaggebend war die mentale Stärke der Glabbicher in den wichtigen Situationen. Insgesamt fünf Partien wurden im Entscheidungssatz entschieden, darunter auch die beiden Eingangsdoppel wo sich die Glabbicher Paarungen Volker Langenstein/Florian Klingel sowie Andreas Walter/Jonathan Kalt nach einem 0:2 Satzrückstand nochmals zurückkämpften und jeweils mit 11:9 dann auch gewinnen konnten. Für die Ensinger war dies ein großer Dämpfer. Auch in den anderen drei Fünfsatzpartien behielten die Glabbicher die Oberhand.

Damit schiebt sich die Truppe auf den 3. Tabellenplatz vor. Am Samstag gastiert die Mannschaft dann im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten TSV Nussdorf. Nur eine Woche später trifft man dann auf den Tabellenführer aus Enzberg. Zwei richtungsweisende Spiele im Kampf um die vorderen Plätze.

Damen – TTC Oberderdingen                                           0:8

Gegen den TTC Obderderdingen um Spitzenspielerin Laura Link war für die TSV Damen leider gar nichts zu holen. Trotz guter kämpferischer Leistung setzte es am Ende eine deutliche Niederlage.

Jugend

Mädchen – TV Großbottwar                                6:0

Nur eine gute halbe Stunde benötigten unsere Mädels für Ihren deutlichen Erfolg über die Gäste aus Großbottwar. Jenny Reiling feierte hierbei Ihren ersten Saisonerfolg im Einzel. Mit diesem Sieg festigt die Truppe den 2. Tabellenplatz. Mädels macht weiter so!

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa. 28.02.15

13:30 Uhr

SV Illingen II – Jungen U 18 I

15:30 Uhr

TV Lienzingen – Damen

18:00 Uhr

TSV Nussdorf – Herren II

19:00 Uhr

Herren I – TTC Bietigheim-Bissingen VII


Permalink to Herren I feiern knappen Erfolg – Herren II souverän – Jungen U 18 II auf Aufstiegskurs!

Herren I feiern knappen Erfolg – Herren II souverän – Jungen U 18 II auf Aufstiegskurs!

Herren Kreisliga

TSV Großglattbach – TSV Heimsheim II                        9:7

Auch gegen Heimsheim ging die erste Mannschaft des TSV ersatzgeschwächt in die Partie. Neben Jakob Schachtl-Rieß musste diese Woche Harald Klingel krankheitsbedingt passen. Die Nummer zwei Matthias Enz feierte indes seine Rückkehr wobei auch er gesundheitlich noch nicht ganz auf der Höhe war.

Im Doppel war er dennoch zusammen mit Volker Langenstein zum Auftakt mit 3:1 über Fendrich und Höppel erfolgreich. Einen ungefährdeten 3:0 Erfolg landeten Michael Grimmeisen und Markus Klingel. Im Einzel startete der TSV mit zwei Niederlagen im vorderen Paarkreuz ehe Michael Grimmeisen gegen Martin Noack in einer knappen Partie den ersten Einzelpunkt für sein Team verbuchen konnte. Volker Langenstein sorgte im hinteren Paarkreuz für einen weiteren Sieg während Markus Klingel und Ersatzmann Florian Haug das Nachsehen hatten. Somit ging es mit 4:5 in den zweiten Durchgang wo der TSV das Blatt nochmals wenden konnte. Denn diesmal gelang der Heimmannschaft durch Krauth und Enz ein Doppelschlag zur vorzeitigen Führung. Im mittleren und hinteren Paarkreuz kam es wieder zur Punkteteilung. Markus Klingel siegte hier im Entscheidungssatz gegen Noack und der super aufgelegte Volker Langenstein bezwang Andreas Fendrich in vier Sätzen. Mit einer 8:7 Führung im Rücken ging es ins Schlussdoppel was sich zu einem offenen Schlagabtausch entwickelte. Am Ende hatten Markus Klingel und Michael Grimmeisen das bessere Ende für sich und sorgten mit Ihrem Erfolg für den dritten Sieg in der Rückrunde.

Herren II – TTV Knittlingen III                               9:1

Einen deutlichen Erfolg feierte die zweite Herrenmannschaft des TSV am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenletzten aus Knittlingen. Lediglich Andreas Walter musste sich einem stark aufgelegten Christian Hähnle knapp geschlagen geben. Am nächsten Sonntag gastiert die Mannschaft dann beim TSV Ensingen III.

Jugend

Jungen U 18 II – TV Grossvillars II                                 6:0

Unsere zweiten Jungenmannschaft befindet sich derzeit nachwievor auf dem Vormarsch. Gegen Grossvillars gab es einen deutlichen 6:0 Erfolg womit sich die Truppe auf dem zweiten Aufstiegsplatz festsetzen konnte und gleichzeitig auch den Kontakt zum TSV Aurich aufrecht erhält.

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa. 21.02.15

13:15 Uhr

Mädchen U 18 – TV Großbottwar

15:30 Uhr

Damen – TTC Oberderdingen

So. 22.02.15

09:00 Uhr

TSV Ensingen III – Herren II


Permalink to Herren I mit erster Rückrundenniederlage – Herren III nach Doppelerfolg auf Aufstiegskurs – Damen feiern 2. Saisonsieg – Jungen U 18 I siegen im Schnelldurchgang

Herren I mit erster Rückrundenniederlage – Herren III nach Doppelerfolg auf Aufstiegskurs – Damen feiern 2. Saisonsieg – Jungen U 18 I siegen im Schnelldurchgang

Herren Kreisliga

TTR 2000 Diefenbach – TSV Großglattbach                             9:3

Die erste Herrenmannschaft musste in Diefenbach eine deutliche 3:9 Niederlage einstecken. Allerdings ging die Glabbicher Truppe stark ersatzgeschwächt in die Partie während die Diefenbacher aus den Vollen schöpfen konnten. Auf Glabbicher Seite fehlte Jakob Schachtl-Rieß (privat verhindert) und Matthias Enz (krank). Für Sie sprangen Volker Langenstein und Carsten Schlötzer in die Bresche. Ebenso ging auch Harald Klingel mit Erkältungsbeschwerden in die Partie was die Ausgangslage nicht verbesserte. Immerhin konnte Michael Grimmeisen, der durch die Ausfälle ins vordere Paarkreuz rutschte, überraschend Diefenbachs Nummer eins Richard Könne bezwingen. Dabei drehte er nach großem Kampf einen 0:2 Satzrückstand noch in einen Sieg um. Im Doppel konnte er mit seinem Partner Markus Klingel zudem noch das Spitzendoppel um Alexander Henning und Jürgen Held besiegen. Den dritten und letzten Punkt für die Glabbicher sicherte nach einer ebenfalls starken Leistung Volker Langenstein gegen Daniel Betz. Ansonsten war für die Glabbicher diesmal leider nichts zu holen.

Am kommenden Samstag empfängt die Truppe in eigener Halle um 19 Uhr den TSV Heimsheim II.

Herren III landen Doppelerfolg nach Spitzenleistungen

Die dritte Herrenmannschaft des TSV bringt sich nach einem überragenden Wochenende wieder ins Gespräch um die Aufstiegsplätze in der Kreisklasse D.

Zuerst konnte man am Samstagabend in einer engen Partie die Schwieberdinger mit 9:6 besiegen. Die Schwieberdinger hielten sich dabei gerade durch Ihr starkes vorderes Paarkreuz, wo Sie alle Punkte holen konnten, lange im Rennen. Doch das Glabbicher Team war in der Breite einfach besser aufgestellt was am Ende dann auch den Erfolg ausmachte. Uwe Prohaska und Sven Geiger holten in der Mitte insgesamt drei Einzelpunkte, während im hinteren Paarkreuz Claus Bubser und Simon Brodbeck sogar alle vier Punkte holen konnten.

Mit viel Selbstvertrauen ging man dann am darauffolgenden Tag in das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten GSV Hemmingen III. Erwartet wurde eine ebenso enge Partie wie zuvor gegen Schwieberdingen. Umso überraschender war es dann sicherlich für alle am Ende, dass man den Gegner mit 9:1 förmlich auseinandernahm. Drei Spiele gingen in den Entscheidungssatz aber alle konnten vom Glabbicher Team entschieden werden. In Bestbesetzung ist die Truppe nun sicherlich ein heißer Anwärter auf einen der beiden Aufstiegsplätze.

Damen feiern 1. Sieg in der Rückrunde!

Gegen den Tabellenletzten TTV Pleidelsheim II konnte die Damenmannschaft des TSV den zweiten Saisonsieg verbuchen. Nach einer zuerst deutlichen 6:2 Führung wurde es am Ende nochmals eng, doch Birgit Albrecht und Ellen Langenstein konnten die Partie dann doch noch zumachen. Beide Spielerinnen konnten insgesamt 6 Einzelpunkte und einen Erfolg im Doppel beisteuern. Einen weiteren Punkt für das Glabbicher Team sicherte Sylvia Dilger mit Ihrem ersten Saisonerfolg.

Jugend

Jungen U 18 I – TSV Kleinglattbach                               6:0

Die erste Jugendmannschaft des TSV überzeugte im Derby gegen Kleinglattbach von der ersten Minute an und gab in den sechs Spielen lediglich einen Satz ab. Julius Baiker konnte dabei seinen ersten Sieg in der Bezirksklasse feiern! Damit meldet man sich nach dem verkorksten Rückrundenauftakt gegen Korntal II wieder zurück im Aufstiegsrennen was noch eine ganz heiße Kiste werden dürfte.

Das nächste Spiel findet am 28.02.15 beim SV Illingen statt.

TSV Oberriexingen – Jugend U 13                         5:5

Unsere Nachwuchsmannschaft erkämpfte sich in Oberriexingen einen verdienten Punktgewinn. Dabei gelangen Valentin Hardung und Marius Sieber jeweils gleich zwei Erfolge im Einzel. Auch Florian Kuhnle konnte mit einem Sieg über den Riexinger Torben Kleinau zum Unentschieden beitragen. Herzlichen Glückwunsch an die junge Truppe!

Mädchen U 18 – SV Walheim                           2:6 (wno)

Die Mädchenmannschaft des TSV verlor am Wochenende gegen Walheim mit 2:6. Der endgültige Spielausgang ist allerdings noch offen da Walheim vorraussichtlich eine falsche Aufstellung angegeben hat.

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa. 14.02.15

11:00 Uhr

Jungen U 18 II – TV Grossvillars II

13:15 Uhr

Jugend U 13 – TTC Bietigheim-Bissingen

19:00 Uhr

Herren I – TSV Heimsheim II

So. 15.02.15

09:00 Uhr

Herren II – TTV Knittlingen III


Permalink to Aktiventeams mit Dreifacherfolg! – Benjamin Folk auf Jugendrangliste erfolgreich

Aktiventeams mit Dreifacherfolg! – Benjamin Folk auf Jugendrangliste erfolgreich

Herren Kreisliga

TSV Großglattbach – TSF Ditzingen III                             9:5

Die erste Herrenmannschaft konnte auch das zweite Spiel im neuen Jahr erfolgreich gestalten und besiegte die dritte Auswahl des TSF Ditzingen, die allerdings auch ersatzgeschwächt antreten mussten. Hierbei überzeugte vor allem Dingen das mittlere Paarkreuz um Jakob Schachtl-Rieß und Michael Grimmeisen die im Einzel alle vier Punkte beisteuern konnten. Harald Klingel konnte ebenfalls zwei Einzelpunkte erringen wobei er sich seinen zweiten Sieg über Carlier hart im Entscheidungssatz erkämpfen musste. Einen weiteren Einzelpunkt sicherte Kapitän Timo Krauth seiner Truppe nach seinem Erfolg über Armin Lösch. Auch im Doppel lief es besser als gegen Zaisersweiher die Woche zuvor. Hier waren Timo Krauth und Harald Klingel sowie das Doppel 3 um Markus Klingel und Matthias Enz erfolgreich.

Mit diesem Erfolg klettert die Mannschaft auf den 5. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag reist die Truppe dann zu den TTR Diefenbach.

Herren II mit Kantersieg im Derby gegen den TV Lienzingen

Die zweite Herrenmannschaft schien sich am vergangenen Wochenende schnell von der knappen Niederlage gegen den TV Sersheim die Woche davor erholt zu haben und schlug dabei den TV Lienzingen mehr als deutlich mit 9:1 Punkten. Mit diesem Sieg festigten die Jungs Ihren Platz im gesicherten Mittelfeld der Kreisklasse B wo es allerdings auch sehr eng zugeht.

Herren III siegen in einem Krimi gegen Kleinglattbach III

Die dritte Herrenmannschaft des TSV gastierte zum Derby in Kleinglattbach am vergangenen Sonntag. Dabei gelang der Truppe ein Start nach Maß, denn in allen drei Doppelpartien ging man als Sieger hervor. Diesen Vorsprung konnte man auch im ersten Einzeldurchgang verteidigen da sich die Mannschaften in jedem Paarkreuz die Punkte teilten. Bernd Schwarz (3:1 über Karl Gutjahr), Sven Geiger (3:1 über Michael Ehrenreich) und Simon Brodbeck (3:1 über Pascal Kloiber) sorgten hier für die Punkte. Im zweiten Durchgang kamen die Gastgeber durch zwei Erfolge im vorderen Paarkreuz wieder etwas näher heran. Doch durch Sven Geiger’s zweiten Einzelerfolg sowie die beiden Siege im hinteren Paarkreuz durch Brodbeck und Claus Bubser konnte man das Entscheidungsdoppel umgehen und den vorzeitigen Erfolg sichern.

Jugend

RKV Neckarweihingen – Mädchen U 18 I                           5:5

Die Mädchenmannschaft des TSV kam beim RKV Neckarweihingen zu einem hart umkämpften Unentschieden und sichert sich somit zunächst einmal den dritten Tabellenplatz. Dabei gelangen Michelle Bubser zwei Einzelerfolge sowie Svenja Klingel und Lucie Langenstein je einer. Den fünften Punkt erkämpften sich in einem spannenden Fünfsatzkrimi Michelle Bubser und Svenja Klingel im Doppel.

Jungen U 13 – TTC Oberderdingen 1:6

Unsere Nachwuchsmannschaft hielt gegen die starken Oberderdinger teilweise richtig gut mit. Am Ende gelang immerhin ein Erfolg im Doppel durch Valentin Hardung und Marius Sieber. Am kommenden Wochenende gastiert die Truppe dann beim TSV Oberriexingen.

Jugendrangliste U18 2. Runde in Ditzingen

Am vergangenen Sonntag fand die 2. Runde der Jugendrangliste U 18 in Ditzingen statt wo der TSV mit fünf Akteuren vertreten war. Am Ende gelang es Benjamin Folk sich mit 5 Siegen bei nur einer Niederlage als Gruppenerster durchzusetzen und für die nächste Runde zu qualifizieren. Für Markus King, Julius Baiker, Joseph Dilger als auch Michelle Bubser bei den Mädchen reichte es leider nicht zum Weiterkommen. Wobei gerade für Baiker und Bubser das Hauptaugenmerk noch auf die Ranglisten Ihrer entsprechenden Jahrgänge liegt, wo Sie beide noch gut dabei sind!

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Do. 05.02.15

19:30 Uhr

Damen – TTV Pleidelsheim II

Sa. 07.02.15

11:00 Uhr

Jungen U 18 – TSV Kleinglattbach

13:15 Uhr

Mädchen U 18 – SV Walheim

15:00 Uhr

TSV Oberriexingen – U 13

16:00 Uhr

TTF Ötisheim-Erlenbach – Damen

18:00 Uhr

TSV Schwieberdingen IV – Herren III

18:00 Uhr

TTR 2000 Diefenbach – Herren I

So. 08.02.15

09:00 Uhr

Herren III – GSV Hemmingen III


Permalink to TT Teams starten in die Rückrunde!

TT Teams starten in die Rückrunde!

Herren Kreisliga

TSV Zaisersweiher – TSV Großglattbach                                       4:9

Die erste Herrenmannschaft wurde in Zaisersweiher seiner Favoritenrolle gerecht und startet daher mit einem Sieg in das neue Jahr. Dabei zeigte Jakob Schachtl-Rieß einen überzeugenden Einstand mit zwei Einzelsiegen im mittleren Paarkreuz. Ebenso konnte Timo Krauth zwei Einzelpunkte im vorderen Paarkreuz nach Siegen über Glöckler und Hug einheimsen. Auch die restlichen Teammitglieder um Matthias Enz, Harald Klingel, Michael Grimmeisen und Markus Klingel konnten im Einzel einen Punkt beisteuern. Michael Grimmeisen und Harald Klingel sorgten zudem für den einzigen Punkt im Doppel.

Am nächsten Samstag empfängt die Truppe in eigener Halle um 19 Uhr die TSF Ditzingen III.

Herren II unterliegen nach Krimi in Sersheim

Die zweite Herrenmannschaft erlebte am Sonntagmorgen im ersten Rückrundenspiel gegen den TV Sersheim ein Deja Vu. Wie bereits in der Vorrunde wurden die meisten Spiele (insgesamt 8!) erst im Entscheidungssatz entschieden. Und leider zog man wieder öfters dabei (nämlich 5mal) den Kürzeren. So stand unter dem Strich am Ende eine mehr als unglückliche Niederlage gegen stark aufspielende Gastgeber.

Am nächsten Sonntag kann die Mannschaft es aber im Heimspiel gegen den TV Lienzingen wieder besser machen und hoffentlich die ersten Punkte einfahren.

Herren III: Doppelspieltag mit gemischten Gefühlen

Die dritte Herrenmannschaft des TSV startete gleich mit einem Doppelspieltag in die Rückrunde. Dabei gastierte die Truppe am Samstagabend beim TSV Zaisersweiher IV wo man einen ungefährdeten 9:2 Erfolg landen konnte. Simon Brodbeck feierte hierbei mit einem Sieg im Doppel und Einzel einen gelungenen Einstand.

Am nächsten Tag folgte dann beim TSV Nussdorf II die Ernüchterung nach einer knappe 7:9 Niederlage. Damit ist der zweite Platz der zum Aufstieg in die C-Klasse berechtigen würde vorerst in weite Ferne gerückt. Am nächsten Sonntag steht dann das Derby beim TSV Kleinglattbach III auf dem Zettel.

Jugend

TSV Korntal II – Jungen U 18 I                                    6:4

Die erste Jungenmannschaft erwischte im ersten Rückrundenspiel beim TSV Korntal leider einen sehr schlechten Tag und musste am Ende die zweite Saisonniederlage hinnehmen. Nach einer Punkteteilung im Doppel teilte man sich auch im ersten Einzeldurchgang die Punkte. Hierbei waren Benjamin Folk und Markus King erfolgreich. Im zweiten Einzeldurchgang konnte lediglich Benjamin Folk nochmals punkten was am Ende dann die Niederlage bedeutete.

Nichtsdestotrotz haben die Jungs den Aufstieg immer noch selbst in der Hand. Am 07.02. ist dann das nächste Spiel zu Hause gegen den TSV Kleinglattbach.

TTV Knittlingen – Jungen U 18 II                             1:6

Die zweite Jungenmannschaft des TSV legte indes einen überzeugenden Rückrundenstart aufs Parkett und hat nach der zeitgleichen Niederlage vom TSV Aurich in Ensingen wieder die Chance auf die Meisterschaft. Durch einen Doppelschlag im Doppel von Prohaska/Benkler und Dilger/Eisele ging die Mannschaft in Führung. Auch im Einzel konnte noch jedes Teammitglied einen Punkt beisteuern. Danke nochmals an Marvin der kurzfristig für Julius eingesprungen ist!

TSV Nussdorf – U 13                           6:0

Gegen die schon etwas erfahrenerer Truppe aus Nussdorf hatte unsere Nachwuchsmannschaft leider nicht viel zu bestellen. Nun heißt es Kopf hoch und nach vorne auf die nächsten Aufgaben schauen.

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa. 31.01.15

13:15 Uhr

U 13 – TTC Oberderdingen

14:00 Uhr

RKV Neckarweihingen – Mädchen U 18

19:00 Uhr

Herren I – TSF Ditzingen III

So. 01.02.15

09:00 Uhr

TSV Kleinglattbach III – Herren III

09:00 Uhr

Herren II – TV Lienzingen

Do. 05.02.15

19:30 Uhr

Damen – TTV Pleidelsheim II

Seite 22 von 37« First...10202122232430...Last »

Artikel der Abteilungen