Kategorie-Archive: Tischtennis


Permalink to Jungenteams vor Showdown um Meisterschaft und Aufstieg! – Herren I unterliegen dem Meister – Herren III sichern sich Platz 3

Jungenteams vor Showdown um Meisterschaft und Aufstieg! – Herren I unterliegen dem Meister – Herren III sichern sich Platz 3

Herren I gegen Tabellenführer Markgröningen chancenlos

Im Spiel gegen den bereits feststehenden Meister aus Markgröningen war für die Glabbicher Erste leider nichts zu holen. Immerhin sorgten Timo Krauth und Harald Klingel durch Ihre beiden Erfolge im Einzel gegen Schwerdtle und Schostock für Schadensbegrenzung.

Am kommenden Samstag empfängt man dann zum letzten Spiel der Saison um 19 Uhr im Glabbicher Keller die Gäste vom TSV Kleinsachsenheim. Hier will man sich nochmals mit einer guten Leistung und einem Sieg in die Sommerpause verabschieden.

Herren III festigen Platz 3

Mit einem deutlichen 9:2 Erfolg über den TSV Enzweihingen IV festigte die dritte Herrenmannschaft den dritten Tabellenplatz, und kann nun auch punktetechnisch nicht mehr vom TSV Nussdorf eingeholt werden, da die Glabbicher das wesentlich bessere Spielverhältnis vorzuweisen haben.

In vier Wochen empfängt die Truppe zum Saisonabschluss noch den TSV Asperg.

Jugend

Jungen U 18 I erwartet Showdown am Wochenende!

Am letzten Wochenende kam die erste Jugendmannschaft des TSV zu einem kampflosen 6:0 Erfolg über den Tabellenführer TSF Ditzingen II die aufgrund von Erkrankungen leider keine Mannschaft stellen konnten.

So sehr der Erfolg der Mannschaft im Aufstiegsrennen hilft, kommt es dennoch am kommenden Samstag nun zum wohl alles entscheidenden Spiel im Kampf um den Aufstieg wo man auf den direkten Konkurrenten und Tabellenzweiten TTC Oberderdingen trifft. Die Ausgangslage ist außergewöhnlich, denn mehrere Szenarien sind für unsere Jungs möglich. Bei einem Sieg oder Unentschieden haben Sie dann in den letzten beiden Spielen gegen Diefenbach und Markgröningen den Aufstieg komplett selbst in der Hand. Bei einem deutlichen Erfolg wäre sogar noch die Meisterschaft drin. Bei einer Niederlage wird der Aufstieg aus eigener Kraft nicht mehr möglich sein. Auf jeden Fall sind die Aussichten gut nach drei Jahren erneut wieder die zweithöchste Spielklasse im Jugendbereich zu erreichen.

Dafür können die Jungs jede Unterstützung gebrauchen. Beginn ist um 13:30 Uhr in der Helmut-Niedermann-Halle in Oberderdingen (Am Stadion 1, 75038 Oberderdingen). Über eine zahlreiche Fangemeinde würden sich die Jungs bestimmt freuen. Abfahrt in Großglattbach ist um 12:15 Uhr an der Enztalbank!

Jungen II siegen im Spitzenspiel und sind auf Meisterkurs!

Auch die zweite Jugendmannschaft konnte am vergangenen Wochenende einen wichtigen Sieg für sich verbuchen. Beim Tabellenführer TSV Aurich siegten die Jungs deutlich mit 6:2 und können nun am kommenden Wochenende mit den beiden Heimspielen (Freitag um 18:30 Uhr gegen TSV Zaisersweiher und Samstag um 09:45 Uhr gegen SV Illingen III) die Meisterschaft und den Aufstieg in die A-Klasse perfekt machen!

Bereits im Doppel brachten sich die Jungs durch zwei Erfolge vorzeitig auf die Siegerstraße. Die Auricher konterten aber sogleich mit zwei überraschenden Erfolgen im vorderen Paarkreuz. Doch Felix Eisele und Marvin Prohaska sorgten nach Ihren Siegen wieder für einen beruhigenden zwei Punkte Vorsprung. Julius Baiker und Joseph Dilger konnten sich dann glücklicherweise im zweiten Durchgang steigern und brachten mit Ihren Einzelerfolgen das Team zum Sieg.

Marvin Prohaska punktete sowohl im Doppel als auch im Einzel

Mädchen unterliegen deutlich

Die Mädchenmannschaft des TSV musste sich deutlich gegen die starken Mädels aus Erdmannhausen geschlagen geben. Lediglich im Doppel konnten Michelle Bubser und Svenja Klingel für den Ehrenpunkt sorgen.

Spiele am Wochenende mit dem Super-Samstag der Jugend!:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Fr.. 27.03.15

18:30 Uhr

Jungen U 18 II – TSV Zaisersweiher

19:00 Uhr

SV Walheim – Mädchen U 18

Sa. 28.03.15

09:45 Uhr

Jungen U 18 II – SV Illingen III

(Spiel um die Meisterschaft!)

13:30 Uhr

TTC Oberderdingen – Jungen U 18 I

(Spiel um den Aufstieg!)

14:00 Uhr

TSV Kleinglattbach – Mädchen U 18

19:00 Uhr

TSG Steinheim V – Damen

19:00 Uhr

Herren I – TSV Kleinsachsenheim II

So. 29.03.15

09:00 Uhr

Herren II – TTC Oberderdingen IV


Permalink to Herren I souverän – Herren II verspielen Aufstiegschance – Jugendmannschaften vor Wochen der Wahrheit!

Herren I souverän – Herren II verspielen Aufstiegschance – Jugendmannschaften vor Wochen der Wahrheit!

Herren I siegen souverän

Die erste Herrenmannschaft des TSV festigt Ihren Mittelfeldplatz nach einem deutlichen 9:3 Erfolg im Heimspiel über die TTF Gündelbach II.

Bereits wie in der Vorwoche startete man mit drei Erfolgen im Doppel und ebnete dadurch bereits den Weg zum Sieg. Timo Krauth erhöhte gegen Thomas Grau auf 4:0 während Matthias Enz sich Stefan Narden geschlagen geben musste. Eine Punkteteilung gab es auch in der Mitte wo sich Michael Grimmeisen gegen Marco Schmid mit 3:0 behaupten konnte. Im hinteren Paarkreuz sorgten die Klingel-Brüder um Markus und Harry für einen Doppelschlag. Im zweiten Durchgang machten dann erneut Timo Krauth und Jakob Schachtl-Rieß mit Ihren Einzelerfolgen den Sieg perfekt.

Am kommenden Samstag gastiert man dann um 19 Uhr beim bereits feststehenden Meister aus Markgröningen.

Herren II verspielen letzte Aufstiegschance

Im Derby gegen den TSV Kleinglattbach II verpasste die zweite Herrenmannschaft des TSV nicht nur knapp den Sieg, sondern wohl auch die letzte Chance im Kampf um den Aufstieg in die A-Klasse. Nach zwei Siegen im Doppel, sowie den Einzelerfolg von Volker Langenstein über Joachim Wenz lief zunächst alles nach Plan. Doch glänzte die Truppe noch Wochen zuvor im Spiel gegen Ensingen durch mentale Stärke in engen Situation, lief es gegen Kleinglattbach diesmal in die spiegelverkehrte Richtung. Gleich drei Fünfsatzspiele in Folge mussten die Gastgeber abgeben. Lediglich unser gut aufgelegter Florian Haug konnte noch einen Einzelpunkt im ersten Durchgang gegen Michael Hannig beisteuern. Auch im zweiten Durchgang änderte sich das Bild dann nicht. Langenstein unterlag im Spitzenspiel deutlich gegen Felix Hofsäß während Carsten Schlötzer über Wenz erfolgreich war. Doch im mittleren Paarkreuz gaben die Gäste den Ton an und konnten wie bereits im ersten Durchgang beide Einzel für sich entscheiden. Es war dann wiederum Florian Haug der den letzten Einzelpunkt für die Glabbicher gewinnen konnte. Damit war die 6:9 Niederlage leider perfekt!

Dennoch hat diese Mannschaft enormes Potential, dass Sie sicherlich dann in der nächsten Spielzeit wieder um den Aufstieg mitspielen lassen wird!

Damen unterliegen deutlich

Auch gegen den Tabellenvierten aus Pleidelsheim sahen unsere Damen wenig Land. Lediglich Birgit Albrecht konnte mit Ihrem Einzelerfolg über Petra Ludwig für Aufsehen sorgen. Zum Abschluss reist die Mannschaft am 28.03.15 zum bereits feststehenden Meister aus Steinheim.

Jugend

Pokalaus für Jungenmannschaft

Gegen den übermächtigen Gegner SV Salamander Kornwestheim, die immerhin ungeschlagen die Tabelle in der Bezirksliga anführen, stand unsere erste Jungenmannschaft um Florian Klingel, Markus King und Julius Baiker trotz ansprechender Leistung auf verlorenem Posten.

Nun gilt die ganze Aufmerksamkeit der Truppe dem spannenden Kampf um den Aufstieg in der Bezirksklasse wo man am Samstag um 11 Uhr den Tabellenführer aus Ditzingen empfangen wird!

Jungen II weiter auf Meisterschaftskurs!

Die zweite Jungenmannschaft befindet sich nach dem deutlichen 6:1 Erfolg über die TTF Ötisheim-Erlenbach II weiterhin auf Meisterschaftskurs. Am kommenden Wochenende gastiert die Truppe dann zum vorentscheidenden Endspiel beim Tabellenführer TSV Aurich! Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa. 21.03.15

11:00 Uhr

Jungen U 18 I – TSF Ditzingen II

13:15 Uhr

Mädchen U 18 – TTV Erdmannhausen II

14:30 Uhr

TSV Aurich – Jungen U 18 II

19:00 Uhr

TV Markgröningen III – Herren I

So. 22.03.2015

09:00 Uhr

Herren III – TSV Enzweihingen IV


Permalink to TT Vorschau Wochenende

TT Vorschau Wochenende

Spielplan:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Fr. 13.03.15

19:00 Uhr

Jungen U 18 I – SV Salamander Kornwestheim
(Pokalspiel Viertelfinale!)

Sa. 14.03.15

10:30 Uhr

TTF Ötisheim-Erlenbach II – Jungen U 18 II

13:15 Uhr

Jungen U 13 – SV Iptingen

18:00 Uhr

TTV Pleidelsheim – Damen

19:00 Uhr

Herren I – TTF Gündelbach II

So. 15.03.15

09:00 Uhr

Herren II – TSV Kleinglattbach II

 


Permalink to Herren II siegen im Spitzenspiel – Herren I mit Heimniederlage – Jungen U 18 I souverän!

Herren II siegen im Spitzenspiel – Herren I mit Heimniederlage – Jungen U 18 I souverän!

Herren I – TTC Bietigheim-Bissingen VII                      4:9

Auch im fünften Rückrundenspiel konnte die erste Herrenmannschaft des TSV nicht in Bestbesetzung antreten. Markus Klingel fiel leider kurzfristig mit einem Magendarminfekt aus. Darüber hinaus ging Timo Krauth mit einer Schulterverletzung angeschlagen in die Partie. Im Einzel konnte er aber trotz dieser enormen Einschränkung beide Einzelpartien für sich entscheiden. Michael Grimmeisen konnte gegen Tobias Barth einen weiteren Einzelpunkt beisteuern. Zudem war er mit Matthias Enz noch im Doppel erfolgreich. Mehr ging an diesem Abend leider nicht mehr.

 

TSV Nussdorf – Herren II                                        7:9

Im Spitzenspiel der Kreisklasse B zwischen dem Tabellenzweiten aus Nussdorf sowie dem Tabellendritten aus Glabbich setzten sich unsere Jungs nach einer emotionalen Achterbahnfahrt nach 3 ½ Stunden mit 9:7 durch.

Dabei gelang im Doppel mit einer 2:1 Führung nach Siegen von Langenstein Schlötzer und Walter/haug ein Start nach Maß. Doch die Nussdorfer konterten direkt mit vier Einzelsiegen in Folge ehe unser hinteres Paarkreuz um Florian haug und Andreas Walter mit einem Doppelschlag die Glabbicher wieder ranführten. Im zweiten Durchgang konnte man sich im vorderen und mittleren Paarkreuz die Punkte jeweils teilen was schlussendlich der Schlüssel zum Erfolg war. Carsten Schlötzer siegte 3:1 über Ngyuen und Rafael Schwarz bezwang Schüle glatt in drei Sätzen. Das hintere Paarkreuz um Walter und Haug schlug erneut doppelt zu unda damit ging man mit einer 8:7 Führung ins Schlussdoppel welches Volker Langenstein und Carsten Schlötzer mit 11:9 im Entscheidungssatz gewinnen konnten. Damit festigten die Jungs den 3. Tabellenplatz und haben nun auch leisen Kontakt nach oben!

Jugend

SV Illingen II – Jungen U 18 I                                       1:6

Mit dem Erfolg der Sportlerwahl im Rücken startete die erste Jugendmannschaft in Ihr Projekt Auftieg und konnte dabei mit einem deutlichen Erfolg beim SV Illingen überzeugen. Im Doppel verlief der Start zwar zunächst etwas holprig aber im Einzel konnten die Jungs dann durchweg überzeugen und kamen jeweils zu glatten 3:0 Erfolgen. Am nächsten Samstag empfängt die Truppe um 11 Uhr in eigener Halle die TTR 2000 Diefenbach.

Spiele am Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa. 07.03.15

11:00 Uhr

TTC Oberderdingen – U 13

11:00 Uhr

Jungen U 18 I – TTR 2000 Diefenbach

13:30 Uhr

TuG Hofen II – Mädchen U 18

18:00 Uhr

TV Enzberg II – Herren II

18:00 Uhr

Spvgg Hirschlanden-Schöckingen – Herren I

So. 08.03.15

09:00 Uhr

Herren III – TSV Kleinsachsenheim V


Permalink to Titelgewinn und Podestplatz bei der MT Sportlerwahl 2015 für die Tischtennisabteilung!

Titelgewinn und Podestplatz bei der MT Sportlerwahl 2015 für die Tischtennisabteilung!

IMG-20150228-WA0006

Die Jungen U 18 I Mannschaft gewinnt bei der Sportlerwahl 2015 des Mühlacker Tagblatts in der Kategorie „Beste Nachwuchsmannschaft“ sensationell den Titel!Volker Langenstein wird zudem mit dem 2. Platz in der Kategorie „Bester Trainer“ geehrt!

Einen ganz tollen Abend erlebte die Glabbicher Tischtennisabteilung auf der diesjährigen Sportlerwahl des Mühlacker Tagblatts, die alle zwei Jahre die besten Athleten und Funktionäre in und um Mühlacker herum auszeichnen. Mit einer einfachen Online-Abstimmung oder über Stimmzettel konnten Familie, Bekannte, Verwandte und Freunde für Ihre Favoriten abstimmen.

Die Ehrung begann mit den Auszeichnungen in der Kategorie „Bester Trainer“ wo vom TSV Großglattbach unser langjähriger Jugendleiter der Tischtennisabteilung Volker Langenstein nominiert wurde. Insgesamt waren 8 Trainer nominiert. Zu seiner eigenen Überraschung musste er sehr lange darauf warten bis sein Name fiel. Als der Moderator Steffen Eigner die letzten drei Übriggebliebenen auf die Bühne bat, war unser Volker noch immer dabei. Die Nervosität war Ihm nun langsam aber sicher anzusehen. Schlussendlich landete er dann auf einem überragenden 2. Platz und gratulierte fair seinem Kollegen Rainer Moser vom TV Mühlacker der den Titel für sich entscheiden konnte.

Ohne lange durchatmen zu können ging es gleich weiter mit der Kategorie „Beste Nachwuchsmannschaft“ wo unsere U 18 Juniorenmannschaft aufgrund Ihrer tollen Erfolge der letzten beiden Jahre nominiert wurde. Nachdem der eigene Trainer schon so weit vorne landen konnte, liebäugelte man auch bei den Junioren dann insgeheim zumindest mit einem Platz auf dem Treppchen. Soweit kam es dann auch, denn auch hier bat der Moderator die letzten drei Teams auf die Bühne. Zu unseren Jungs gesellten sich die Turnpiraten sowie die Mädchen der Wasserfreunde Mühlacker. Als der Moderator mit den Wasserfreunden den dritten Platz verkündete, stieg die Spannung bei den Jungs wie auch bei den Eltern und Vereinsfunktionären wieder an. Wie bereits in der Kategorie Trainer waren die Glabbicher und die Turner diejenigen, die den Titel unter sich ausmachten. Diesmal allerdings verkündete unter lautem Jubel des Glabbicher Anhangs der Moderator Steffen Eigner die Glabbicher Tischtennisjunioren um Benjamin Folk, Florian Klingel, Markus King und Tobias Bachmann als Sieger und überreichte Ihnen den Siegerpokal.

Ein Riesenerfolg sowohl für die Jugendmannschaft als auch Ihrem Trainer die für Ihre harte Arbeit in den letzen beiden Jahren entsprechend belohnt wurden.

Danach ließ man den Abend gemütlich am Büffet ausklingen!

Der TSV Großglattbach möchte sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich beim Mühlacker Tagblatt für die Durchführung der Veranstaltung bedanken. Ebenso möchten wir nochmals allen anderen Gewinnern und Nominierten zu Ihren sportlichen Leistungen gratulieren. Alleine bei der Sportlerwahl dabei sein zu können ist denke ich für alle ein Erlebnis Wert gewesen!

Seite 21 von 37« First...10192021222330...Last »

Artikel der Abteilungen