Aktuelles

Permalink to TT Aktive marschieren weiter!

TT Aktive marschieren weiter!

HERREN 1 BAUEN TABELLENFÜHRUNG AUS!

Mit einem ungefährdeten 9:3 Erfolg über den Tabellenletzten vom TV Grossvillars behauptet sich die 1. Herrenmannschaft des TSV Großglattbach weiter an der Tabellenspitze.

Nun folgen die Wochen der Wahrheit indem man nacheinander auf die direkten Konkurrenten (Gündelbach, Enzweihingen und Enzberg) im Kampf um den Aufstieg treffen wird. Den Anfang machen die TTF Gündelbach die am 18.02.17 um 18 Uhr zum Spitzenspiel im Glabbicher TT-Keller gastieren werden.

HERREN 2 BESIEGEN NACH TOLLEM KAMPF DEN TABELLENZWEITEN

Mit einem unerwarteten 9:3 Sieg gegen den Tabellenzweiten und Kreisligaabsteiger TSV Ensingen 2 überraschen die Mannen um Kapitän Langenstein die gesamte A-Klasse. Das Erfolgsrezept an diesem Tag war ein ausgeprägter Kampfgeist, mentale Stärke und eine geschlossene Mannschaftsleistung, was sich darin zeigt, dass nahezu alle engen Spielsituationen zu Händen der Glabbicher entschieden wurden. Den Doppeldurchgang entschieden die Ensinger mit 2:1 zunächst noch für sich, wobei lediglich Lehrer/Langenstein das gegnerische Spitzendoppel Christian/Fritz besiegen konnte. Danach spielten sich die Glabbicher in einen Rausch, drehten den Rückstand und gaben die Führung nicht mehr ab. Lehrer (2), Langenstein (2), Schlötzer (2), Haug (1) und Brodbeck (1) kämpften Ihre Gegner mit viel Klasse und Emotionen nieder, was mit manch einem Schrei für die Zuschauer und Nachbarn hörbar untermalt wurde. Lediglich Lukas Pilz konnte gegen unser Nachwuchstalent Folk den letzten Ensinger Punkt markieren. Mit diesem Sieg steigt die Glabbicher Reserve auf Platz 5 in der Tabelle.

HERREN 3 HOLEN BEI DEN AURICHER SCHNECKEN EIN UNENTSCHIEDEN

Mit einem 8:8 unentschieden endete die Begegnung der Herren 3 gegen den Tabellennachbarn TSV Aurich und somit holten die Rothemden erneut einen Punkt gegen den Abstieg in einer sehr ausgeglichenen B-Klasse. Mit einer taktischen Finesse holten sich die Schnecken die 2:1 Führung aus den Doppeln, bei welchem unser Spitzendoppel Haug/Brodbeck gegen Schlag/Saiger im Fünften knapp unterlag. Ein aktuell auf seinem Höchstlevel spielender Florian Haug (2) besiegte im Spitzenpaarkreuz Saiger und Schlag sicher. Letztere verstand es, unserem Nachwuchsspieler Florian Klingel (1) einen wichtigen Punkt abzunehmen. Im mittleren Paarkreuz war David Jäckel auf Auricher Seite für Brodbeck (1) und Geiger nicht zu bezwingen. Überraschend der Sieg von Brodbeck gegen den besser eingestuften H. Schramm. Aus dem hinteren Paarkreuz steuerten Schwarz (1) und Eckert (1) jeweils einen Sieg über Brauer bei, bevor das Doppel Brodbeck/Haug das Unentschieden sicherte. Nach genauem Spielverlaufsstudium ist das Unentschieden jedoch mehr als unglücklich verlorener Punkt zu werten, was die Glabbicher nicht unbedingt zufrieden stimmte. Das Satzverhältnis von 28:37 zeigt deutlich, dass die Glabbicher glücklos keines der 6 Fünfsatzspiele für sich entscheiden konnten. Das Team belegt aktuell den 5. Tabellenplatz.

Doppel Florian Haug und Simon Brodbeck

Doppel Florian Haug und Simon Brodbeck

 

 

Weitere Ergebnisse:

Jungen U 18 II – TSV Zaisersweiher

1:6

TTV Pleidelsheim – Damen

3:8

 

Spiele am kommenden Wochenende:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa. 11.02.17

14:00 Uhr

TSV Korntal – Mädchen

14:30 Uhr

TTF Gündelbach – Jungen U 18 II

15:30 Uhr

Damen – TV Lienzingen

16:00 Uhr

TSV Oberriexingen – Jungen U 18

19:00 Uhr

Herren III – TV Lienzingen

So. 12.02.17

09:00 Uhr

Herren IV – TSV Zaisersweiher IV


Artikel der Abteilungen