Aktuelles


Permalink to E-Jugend Hallenmeisterschaft 9.12.2017

E-Jugend Hallenmeisterschaft 9.12.2017

 

Am Samstag nahmen zwei E-Ju.gendteams der SGM Großglattbach/Iptingen/Mönsheim an der WFV-Hallenmeisterschaft teil. Die Spiele wurden in Mönsheim ausgetragen, und somit hatte man ein Heimspiel, da man in dieser Halle in den Wintermonaten auch trainiert. Sieben Mannschaften waren am Start, wobei sich die ersten zwei für die nächste Runde qualifizieren konnten. Ausser dem internen Duell unserer beiden Teams kam es jeweils zum Aufeinandertreffen mit dem SV Illingen, dem TSV Aurich, dem TSV Phönix Lomersheim -welche auch mit zwei Teams am Start waren- und den SF Großsachsenheim.

Unsere E2, welche hauptsächlich aus einem jüngeren Jahrgang bestand, schlug sich wacker. Am Ende reichte es für zwei beachtliche Unentschieden, wobei durchaus auch noch der ein oder andere Punkt oder Tor mehr drin sein hätten können und die erreichte Punktzahl nicht die tolle Leistung dieses Teams wiederspiegelt.

Unsere E1 war heute mal wieder nicht zu schlagen. Einzig gegen den SV Illingen war das Tor wie vernagelt und hier kam man über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Alle andere Spiele wurden klar gewonnen und so konnte man sich souverän als Gruppenerster für die nächste Runde, welche Mitte Januar ausgetragen wird, qualifizieren.

Für unsere E-Jugend spielten: Lennard, Sören, Nico, Marc, Idris, Hossein, Emma, Sebastian, Tobias, David, Jan, Jannik und Anton.


Permalink to C-Jugend Hallenmeisterschaft 09.12.2017

C-Jugend Hallenmeisterschaft 09.12.2017

 

Am letzten Samstag traten wir bei den WVF-Hallenmeisterschaften an. Die Vorrunde fand in Mönsheim statt, also Heimspiel für uns.

Unser 1. Spiel bestritten wir gegen Wiernsheim. Da beide Seiten sich noch an die Futsalregeln gewöhnen mussten, gab es erstmal ein vorsichtiges Abtasten zu sehen und keine Seite versuchte, auf volles Risiko zu gehen, um das Spiel für sich zu entscheiden. Auch wenn wir die etwas klareren Chancen hatten, endete das Spiel nach 10 Minuten 0:0.

Gegen die SG Flacht/Weissach lief es dann schon besser. Mit Toren von Florian, Daniel und Robin, sowie einem unglücklichen Eigentor des Gegners, siegten wir am Ende klar mit 4:1.

Anschließend wurden wir von Gerlingen mit 0:6 vom Platz gefegt. Zum einen lief es bei uns in diesem Spiel leider überhaupt nicht, aber die Gerlinger machten das auch einfach nicht schlecht. Erik sei Dank, der an diesem Tag sowieso Weltklasse hielt, bekamen wir am Ende nicht noch ein paar Tore mehr.

Die Niederlage kam jedoch zur rechten Zeit, denn im Anschluss lief es dann wieder besser bei uns. Mit konzentrierten Leistungen siegten wir zuerst gegen Höfingen durch einen Treffer von Robin mit 1:0 und anschließend gegen Heimerdingen mit 2:1. Wieder war es Robin und auch Torben trug sich in die Torjägerliste ein.

Schon vor dem letzten Spiel war klar, dass wir als Gruppendritter weiter sind, ohne Chance, noch einen Platz vor zu kommen oder abzurutschen. Das haben wir den Jungs natürlich nicht gesagt…

Das letzte Spiel verlief dann aber doch sehr unglücklich für uns. Gegen die SG Renningen/Malmsheim versuchten wir an die beiden vorangegangenen Spiele anzuknüpfen und spielten wieder gut zusammen. Doch vor dem Tor war dann, wie schon gegen Wiernsheim, totale Ladehemmung und durch Konter kamen die Renninger auch mal vor unseren Kasten und selbst ein Erik ist irgendwann geschlagen. Schade eigentlich, dieses Spiel hätte man nicht verlieren müssen.

 

Insgesamt war es ein guter Auftakt in die Hallenmeisterschaft. Trotzdem muss man sich für die nächste Runde steigern. Neben dem Weiterkommen, war für die Trainer zusätzlich wichtig, dass die neun Jungs alle zum Zuge kamen. Bei den sechs Spielen an diesem Tag, waren neun fitte Spieler auch dringend nötig, besonders im letzten Spiel konnte man das gut beobachten. Mit dem 3. Platz ziehen wir damit in die Zwischenrunde ein, welche am 13./14.01.18 stattfinden wird.

 

Es spielten: Erik, Torben (1), Ole, Lukas, Luca, David, Robin (3), Florian (1), Daniel (1)


Permalink to Herren I verlieren Derby nach großem Kampf

Herren I verlieren Derby nach großem Kampf

Trotz einer kämpferisch hervorragenden Leistung gelang der 1. Herrenmannschaft des TSV Großglattbach gegen den ungeschlagenen Tabellenführer 08 Mühlacker am Ende keine Überraschung.

Dabei brachten die wieder mal neu formierten Doppel fast den gewünschten Erfolg. Sowohl Timo Krauth/Johannes Lehrer als auch Michael Grimmeisen/Harald Klingel lagen jeweils bereits mit 2:0 Sätzen in Führung. Am Ende unterlagen jedoch beide Doppel knapp in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. Hätte man beide Doppel erfolgreich bestritten hätte die ganze Partie auch anders verlaufen können. Da dann das dritte Doppel auch noch verloren ging, befand man sich mal wieder mit dem Rücken zur Wand. Immerhin konnte Timo Krauth gegen Laurin Zemmrich mit einem klaren 3:0 Erfolg den ersten Punkt für die Glabbicher erzielen. Michael Grimmeisen unterlag hingegen Ralf Lamprecht mit 1:3. Johannes Lehrer krönte seine bisher hervorragende Vorrunde mit einem Fünfsatzsieg im Spiel der Linkshänder gegen Dennis Hemminger. Matthias Enz unterlag an der Nebenplatte leider knapp gegen Scharsich im Entscheidungssatz. Im hinteren Paarkreuz behielten Rusnak und Sommer gegen unsere Klingel Brüder die Oberhand.

Nachdem sowohl Timo Krauth (3:1 gegen Lamprecht) als auch Michael Grimmeisen (3:2 gegen Laurin Zemmrich) zu Beginn des zweiten Durchgangs Siege für Ihr Team verbuchen konnten, keimte nochmals Hoffnung auf. Diese wurde aber mit zwei Einzelerfolgen im mittleren Paarkreuz durch die Gäste und der damit verbundenen 4:9 Niederlage letztendlich zerstört.

 

Am kommenden Sonntag, den 10.12.17 empfängt man um 14 Uhr zum letzten Vorrundenspiel den TSV Löchgau II. Es wäre eminent wichtig dort nochmals zu punkten um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren.

Johannes Lehrer spielt mit bisher 6 Einzelsiegen eine super Vorrunde in der Bezirksliga!

Johannes Lehrer spielt mit bisher 6 Einzelsiegen eine super Vorrunde in der Bezirksliga! – Bild: Bernd Leitner Fotodesign

 

Weitere Ergebnisse:

Spvgg Mönsheim II – Herren IV

9:0

TSV Heimsheim II – Mädchen U 18

6:4

TSV Enzweihingen III – Herren III

8:8

Herren II – TTC Oberderdingen III

6:9

Kommende Spiele:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Fr. 08.12.17

18:15 Uhr

Jungen U 18 – SV Iptingen

Sa. 09.12.17

16:00 Uhr

TTC Oberderdingen – Damen

17:00 Uhr

TTF Ötisheim-Erlenbach – Herren II

So. 10.12.17

10:00 Uhr

Herren IV – TV Möglingen III

14:00 Uhr

Herren I – TSV Löchgau II


Permalink to Tischtennis-Turniertage 2017

Tischtennis-Turniertage 2017

Turniertage 2017


Permalink to E-Jugend Hallenturnier Rutesheim 3.12.2017

E-Jugend Hallenturnier Rutesheim 3.12.2017

Das erste Hallenturnier der Wintersaison stand am vergangenen Samstag auf dem Programm. Hierzu hat der SKV Rutesheim eingeladen.

Es waren 7 Teams am Start und jeder spielten gegen jeden. Gleich im Eröffnungsspiel traf man auf die gastgebenen Rutesheimer. In einem spannenden Spiel konnte sich unser Team mit 1:0 durchsetzen und gleich ein Ausrufezeichen setzen.

Auch das zweite Spiel gegen die Spvgg Weil der Stadt konnte man kanpp mit 1:0 gewinnen.

Leider musste man sich in Spiel 3 gegen den TSV Eltingen mit 1:0 geschlagen geben. Hier war man nicht ganz auf der Höhe und die Eltinger waren einen Tick wacher.

Nun traf man auf dem TV Öffingen. Natürlich wollte man wieder gewinnen und unsere Jungs liesen den Öffingern beim 2:0-Sieg keine Chance.

Als nächstes stand der FC Nöttingen gegenüber. Diese hatten bis dato erst zwei Punkte auf dem Konto und man konnte meinen, dass hier ein leichter Gegner wartete. Doch weit gefehlt. Man wurde bei diesemSpiel kurzerhand überrannt. Zwar konnte man den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen, diese Spiel ging jedoch mit 3:1 klar an Nöttingen.

Kurz durchgerechnet – und nachdem die anderen Mannschaftenauch Punkte liegen gelassen haben, würde doch tatsächlich ein Sieg im letzten Spiel gegen den TSV Heimerdingen für den Turniererfolg reichen.

Hier hatte man das Spiel souverän unter Kontrolleund konnte klar und deutlich mit 3:0 gewinnen. Am Ende ein toller Turniersieg in einem stark besetzten Teilnehmerfeld. Toller Erfolg für unsere E-Jugend!!!

 

Für unsere E-Jugend waren im Einsatz: Tim, Anton, David, Tobias, Jan, Jannik, Nico und Sebastian

 

 

Seite 1 von 11112345102030...Last »