Aktuelles

Permalink to Herren I sichern sich Herbstmeisterschaft! – Samstag Spitzenspiel gegen Tischtennisräuber

Herren I sichern sich Herbstmeisterschaft! – Samstag Spitzenspiel gegen Tischtennisräuber

Mit einem deutlichen 9:2 Auswärtserfolg beim Tabellenzweiten TTC Oberderdingen III sicherte sich die 1. Herrenmannschaft mit nun insgesamt 14:0 Punkten vorzeitig und souverän die Herbstmeisterschaft in der Bezirksklasse Gruppe 4.

 

Berufsbedingt mussten die Glabbicher am vergangenen Samstag auf Johannes Lehrer verzichten. Für Ihn sprang Volker Langenstein als Ersatz ein. Bereits im Doppel legte man den Grundstein für den am Ende doch deutlichen Erfolg. Michael Grimmeisen und Matthias Enz siegten mit 3:0 klar gegen das Oberderdinger 1-er Doppel um Müller/Bechthold. Timo Krauth und Harald Klingel konnten gegen Lange/Schreiber einen 0:2 Satzrückstand wettmachen, und siegten im Entscheidungssatz knapp mit 11:9. Auch im dritten Doppel behielten die Glabbicher durch Markus Klingel und Volker Langenstein gegenüber Raber/Bauer knapp die Oberhand.

 

Mit einem beruhigenden 3:0 Vorsprung ging es in die Einzelpartien. Mental ein enormer Vorteil, da sowohl Michael Grimmeisen (3:0 gegen Müller), Timo Krauth (3:0 gegen Lange) als auch Harald Klingel (3:0 gegen Bauer) im Einzel deutliche Erfolge verbuchen konnten und die Mannschaft damit bereits mit 6:0 in Front lag. Matthias Enz hatte mit Belagspieler Peter Schreiber zunächst enorme Probleme, kämpfte sich dann aber immer besser in die Partie. Im vierten Satz konnte er dann, auch durch teilweise unglückliche Umstände, drei Satzbälle nicht nutzen und musste den Satz und damit auch den Matchverlust noch in Kauf nehmen. An der Nebenplatte unterlag Volker Langenstein ebenfalls mit 1:3 gegen Raber. Markus Klingel überzeugte mit einer ganz starken Leistung gegen Bechthold und baute die Führung auf 7:2 aus. Das an diesem Tage starke vordere Paarkreuz um Timo Krauth und Kapitän Michael Grimmeisen machte mit zwei weiteren Erfolgen den Deckel auf die Partie.

 

Am kommdenden Samstag, den 08.12.2018 empfängt das Team dann zum Spitzenspiel den Tabellenzweiten TTR 2000 Diefenbach. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr im TT-Keller in Großglattbach. Mit einem Sieg könnte man die Vorrunde ohne Punktverlust beenden und die Verfolger weiter distanzieren.

Timo Krauth steuerte zwei wichtige Einzelpunkte zum Erfolg bei! - Bild zur Verfügung gestellt von Bernd Leitner Fotodesign

Timo Krauth steuerte zwei wichtige Einzelpunkte zum Erfolg bei! – Bild zur Verfügung gestellt von Bernd Leitner Fotodesign

 

 

 

 

 

 

 


Artikel der Abteilungen