Aktuelles

Permalink to A-Junioren feiern Last-Minute-Sieg gegen FC Gerlingen!

A-Junioren feiern Last-Minute-Sieg gegen FC Gerlingen!

Tabellenzweiter gegen Tabellendritter. So lautete die Partie am 7. Spieltag in der Quali-Kreisstaffel Gruppe 2. Und es entwickelte sich ein packendes Duell zweier Teams die sich noch berechtigte Hoffnungen auf die Meisterschaft machen konnten.

 

Nach einem ersten Abtasten in der Anfangsphase konnten unsere Jungs in der 10. Minute gleich das erste Ausrufezeichen setzen. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld passte Samuel Burkhardt den Ball direkt in den Lauf auf Luca Fuchs der freistehend und überlegt ins lange Eck zum 1:0 vollenden konnte. Die frühe Führung gab der Mannschaft sichtlich Selbstvertrauen und Sie erarbeitete sich im weiteren Verlauf mehrere hochkarätige Torchancen die man aber allesamt ungenutzt ließ. Samuel Burkhardt hatte dabei die größte Möglichkeit indem er allerdings freistehend das Leder knapp über das Tor bugsierte. Im letzten Drittel der ersten Halbzeit kamen nun die Gastgeber immer besser in die Partie und zu zwei großen Chancen die aber allesamt durch unseren starken Keeper Dennis Saller vereitelt werden konnten. Dennoch konnte man die Führung nicht mit in die Halbzeitpause retten. In der 45. Minute brachte Patrick Beisser seinen Gegenspieler im Strafraum zu Fall und der Schiedsrichter entschied sofort auf Elfmeter. Es war bereits der dritte Elfmeter in dieser Saison gegen uns, was zeigt, dass wir uns in dieser Hinsicht noch etwas schlauer anstellen müssen. Den Elfmeter verwandelten die Gastgeber für Torwart Dennis Saller unhaltbar zum 1:1 Ausgleich. Direkt danach pfiff der Schiedsrichter zum Pausentee. In der Pause mussten die Trainer Philipp Rank und Jakob Nabrotzki nach diesem Nackenschlag erst einmal Aufbauarbeit leisten.

 

Der zweite Spielabschnitt begann dann eigentlich wie die erste Hälfte und die Jungs setzten erneut das erste Zeichen. Nach toller Vorarbeit durch Elia Klein vollendete Muhammed mit einem Heber über den herauseilenden Torhüter zur erneuten 2:1 Führung. Doch die Gastgeber ließen sich nicht unterkriegen und drängten in den Folgeminuten auf dem Ausgleich. Doch die Abwehrreihe und Torhüter Dennis Saller konnten die Angriffe bis zur 82. Minute gekonnt abwehren. Dann allerdings nutzten die Gastgeber eine kurze Unaufmerksamkeit unserer Jungs zum 2:2 Ausgleich. Nun ging es hin und her und jeder wollte noch die Entscheidung für sich erzwingen. In der Nachspielzeit eroberte dann Luca Capparelli den Ball im Mittelfeld und nutzte den vorhandenen freien Raum um dann den Ball zwischen die Schnittstelle für Samuel Burkhardt durchzustecken welcher mit etwas Glück den viel umjubelten Siegtreffer erzielen konnte!

 

Da zeitgleich der Tabellenführer TSV Korntal seine ersten Punkte gegen Warmbronn liegen ließ haben unsere Jungs nun die Chance mit zwei Siegen in den letzten beiden Partien die Meisterschaft aus eigener Kraft noch zu erringen!

 

Am kommenden Samstag, den 17.11.2018 kommt es dann zum Showdown auf heimischen Rasen gegen den Tabellenführer aus Korntal. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung sehr freuen. Spielbeginn ist um 15 Uhr in Großglattbach.

Durch eine starke Teamleistung zum Last-Minute-Erfolg!

Durch eine starke Teamleistung zum Last-Minute-Erfolg!

 


Artikel der Abteilungen