Aktuelles

Permalink to Bericht C-Juniorinnen 29.09.2018

Bericht C-Juniorinnen 29.09.2018

image2
TSV Großglattbach - TSV Heimerdingen 0:21
Diesen Sonntag war es endlich soweit. Das erste Heimspiel unserer ersten Saison stand vor der Tür.
Nachdem wir in der vergangenen Woche unser erstes Auswärtsspiel in Hoheneck bestritten hatten, freuten sich die Mädels jetzt umso mehr auf das nächste Spiel.
Alle waren sehr motiviert und wollten an die gute Leistung vom vergangenen Spiel anknüpfen.
Bei einem sonnigen spätsommerlichen Tag empfangen wir unsere Gäste vom TSV Heimerdingen. Ein starker Gegner stand uns dadurch entgegen, aber trotzdem wollten alle ihr bestes geben.
Viele Fans waren angereist, um uns zu unterstützen. Doch leider erhielten wir gleich in der zweiten Minute schon das erste Gegentor. Die auch körperlich überlegenen Gegnerinnen machten unserer Abwehr mit Alina Württemberger, Aurelia Schaller und Lina Bauer das Leben sehr schwer.
Als sich dann in der 8. Minute unsere Torfrau Zara Remele am Daumen verletzte stand die ganze Mannschaft erstmal kurz unter Schock.
Zoe Kretschmer, die bis dahin die Gegnerische Abwehr ärgern sollte, musste nun zwischen die Pfosten stehen.
Immer wieder kamen die Gegnerinnen vor unser Tor, v.a. eine Spielerin des TSV Heimerdingen beherrschte das Feld, die des Öfteren den Ball im eigenen Feld eroberte, sich den Weg zu unserem Tor frei bahnte und den Abschluss ins Netz fand. 
Dennoch ließen wir die Köpfe nicht hängen. Immer wieder konnten Samantha Hämmerle und Tori Bahr die Gegnerinnen schon im Mittelfeld stören. Einige Male gelang es sogar, den Ball in die Spitze zu unserer flinken Stürmerin Millane Böhringer zu bringen, die jedoch am Ende an der Torhüterin scheiterte.
Auch in der Zweiten Halbzeit ließen wir nicht nach. Die neu eingewechselten Eva Kretschmer und Victoria Häussler, konnten in der Abwehr viele Bälle abblocken. Veronika Hämmerle brachte immer wieder den Ball vors Tor, leider ohne Erfolg.
Vielmehr konnten die Heimerdingerinnen uns immer wieder durch schnelles Doppelpassspiel ausspielen und Tore erzielen.
Auch nach diesem Spiel können wir auf einen super Teamgeist und eine gute kämpferische Leistung bauen. Weiter so Mädels!

Danke an alle Fans, die uns heute unterstützt haben! 

Es spielten: Zara Remele - Aurelia Schaller (Eva Kretschmer) - Alina Württemberger- Lina Bauer (Victoria Häussler) - Tori Bahr (Veronika Hämmerle) - Samantha Hämmerle - Zoe Kretschmer ( Millane Böhringer)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht − 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>