Aktuelles

Permalink to SGM TSV Großglattbach / TSV Nussdorf – SV Salamander Kornwestheim 0:2

SGM TSV Großglattbach / TSV Nussdorf – SV Salamander Kornwestheim 0:2

Heute empfingen wir bei sommerlichen Temperaturen die Spielerinnen des SV Salamander Kornwestheim bei uns in Großglattbach.

Wir fanden sofort gut ins Spiel hinein. So ergab sich bereits in der 2. Minute eine der besten Torchancen des gesamten Spiels. Sarah Butz rannte alleine mit dem Ball in Richtung des Tors der Kornwestheimerinnen, zog im Strafraum ab, der Ball flog jedoch knapp am linken Pfosten vorbei. Nun waren wir motiviert und drängten die Gegnerinnen oft in ihre Hälfte zurück.

In der 14. Spielminute jedoch wurde etwas vor unserem Strafraum Freistoß für Kornwestheim angezeigt. Der Schuss kam präzise knapp unter die Latte unseres Tors. Unsere Torfrau Jasmin Sieber hatte dies bereits kommen gesehen und lenkte den Ball gekonnt übers Tor.

In der 22. Spielminute ergab sich eine erneute Torchance für uns, die wir jedoch leider nicht nutzen konnten. Julia Stützle spielte einen langen Ball auf Sarah Butz, diese blieb jedoch an der Abwehr des gegnerischen Teams hängen und es lief auf einen Eckball hinaus.

Eine schön heraus gespielte Torchance unsererseits ergab sich zudem in der 38. Minute. Larissa Gillé spielte im Mittelfeld einen Doppelpass mit Lucie Geiger. Geiger brachte den Ball auf Sarah Butz. Diese konnte den Ball zwar am Torwart vorbeilegen, jedoch fing die Abwehrspielerin des SV Salamander Kornwestheim ihn knapp vor der Linie ab. Wieder kein Führungstreffer.

Dies gelang den Kornwestheimer Spielerinnen allerdings dann sofort nach dem Seitenwechsel in der 48. Minute. Wir waren nun zwar im Rückstand, kämpften jedoch weiter.

Leider ohne Erfolg, denn in der 79. Minute fiel ein erneutes Tor gegen uns. 0:2.

5 Minuten vor Schluss starteten wir einen erneuten Angriff durch einen von Verena Henzen quer gelegten Ball in den Kornwestheimer Strafraum, wo Sarah Butz stand, jedoch nicht traf. Auch Larissa Gillé holte zum Schuss aus, erwischte ihn aber nicht richtig, sodass der Ball im Aus landete.

Trotz der erneuten Niederlage sind wir mit unserer Leistung diesmal sehr zufrieden und wollen genau so weitermachen und uns in den letzten 4 Spielen der Saison wieder Siege zu erspielen.

Die nächsten beiden Sonntage findet für uns kein Spiel statt. Das nächste Spiel wird demnach am 06.05.2018 um 10.30 Uhr zu Gast beim FV Roßwag sein.

 

 

Es spielten:

 

Sieber J. – Beisser, Gillé L., Dertinger, Glashauser, Stützle, Geiger, Butz, Sieber K. — Henzen


Artikel der Abteilungen